Wieso nimmt die EU kroatien überhaupt auf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey Lisa,

Wirtschaftlich könnte Kroatien der EU zwar von Nutzen sein, das allerdings wohl eher nicht in naher Zukunft. Das Problem ist, dass das meist der einzige Blickwinkel ist, aus dem du wohl auch geschaut hast.

Die Europäische Union ist aber viel mehr als ein Wirtschaftsraum, sie ist vielmehr auch ein einmaliges Friedensprojekt. Nie gab es in der jüngeren Geschichte Europas so lange Frieden. Nie gab es solche internationalen Freundschaften. Und das ist ein Effekt, der auf dem Balkan dringend gebraucht wird.

Kroatien wird viele Probleme mitbringen und da muss man auf jeden Fall drüber sprechen und versuchen, sie zu beheben. Das Große und Ganze darf man darüber aber nicht aus den Augen verlieren. Ich hoffe, ich konnte dir einen etwas anderen Blickwinkel aufzeigen. Die Sache ist zwar wesentlich vielschichtiger, ein Denkeinstieg sollte aber möglich sein. Auch noch interessant zu dem Thema:

http://crovoc.de/blog?id=26&title=meinung:-kroatien-und-die-eu

Das verstehen zurzeit viele nicht, weil, das Land wirtschaftlich total am Boden ist und die Korruption Weltmeisterlich ist.

Wenn Kroatien die aufnahmenbedingungen erfüllt hat dürfen sie rein, so einfach ist das!!

Was möchtest Du wissen?