Wieso nehmen Männer/Jungs die regelmäßige Zocker sind Niederlagen so ernst?

9 Antworten

Männer messen sich gegenseitig bei vielen Dingen. Das liegt in ihrer Natur. Schon früher in der Steinzeit hatte der Mann mehr ansehen der mehr Tiere töten konnte. Und heute ist es halt so, dass der Mann mehr ansehen (von anderen Männern) bekommt wenn er mehr kills in einem Game hat :P.
Die meisten Männer zocken um sich mit anderen Spielern zu messen. Und wenn sie halt schlecht sind, dann entwickeln sie eine Art Frustration. Das trifft aber nicht auf alle Männer zu aber auch auf manche Frauen bei anderen Tätigkeiten.
Das ist aber auch ein Zeichen für den Charakter der Person, also dass die Person nicht schnell aufgibt und viel Ehrgeiz zeigt. Also keineswegs schlechte Zeichen. Nur wenn die Person aus Frustration etwas zerstört, dann ist das eher schlecht und deutet auf viel Aggression hin.

Ich glaube eher das es am Charakter liegt und nicht direkt am zocken.

Hinzu kommt das es ja nicht nur eine Niederlage ist die man in einer session in Kauf nimmt. Daraus werden dann 5-6 und wenn du 6 mal etwas versucht zu schaffen und es partou nicht klappt dann Biste sicherlich auch mies drauf.

Zocken ist in meinen Augen ein Sport. Ein überaus ernstzunehmendes Hobby. Die meisten, die nicht zocken, verstehen die Emotionen nicht, die man als Gamer fühlt. "Nur ein Spiel", hm? Sag das mal einem Fußballfan. Oder sag zu einem Fangirl, das jeden Do GNTM schaut: Ist ja nur eine Show, wo sich Mädchen für Promozwecke ausziehen!"

God of war lohnt sich das?

Heute ist der release von God of War. Und ich bin einfach krank, will das haben, obwohl ich genug zum zocken haben. Ich hab  so das Gefühl, weil alle anderen das Spiel haben, muss ich es auch haben. Ich werde irgendwie schnell von dieser Werbung und Meinungen zu diesem Spiel beeinflusst. Andererseits möchte ich mit dem Kauf dieses Spiels Freude haben oder besser gesagt Glück ^^ Ich weiss nicht was sagt ihr?

...zur Frage

Seit Ihr Jungs/Männer beim zocken immer so?

Also ich kenne da einen Typen(auch in echt) mit dem ich ab und zu mal zusammen zocke. Da ich leider noch nicht so gut bin, hat mal eine bestimmte Mission(Raubüberfall mit 2 Spielern) in gta, EINE GANZE STUNDE wegen mir gedauert, obwohl das eigentlich höchstens 5min dauern sollte xd jedenfalls war das für mich echt peinlich und trotzdem hat ihn das echt nicht gestört und war sogar voll nett, obwohl ich erwartet hätte, dass er jetzt genervt ist oder so, was ja auch selbstverständlich wäre. Und er zockt immer noch gerne mit mir. Seit Ihr Jungs bei Mädchen immer so, oder wie muss ich das verstehen?

...zur Frage

Was interessiert Jungs/Männer wirklich?

Huhuuuuu, also mit welchen Gesprächsthemen/Interessen kann man Jungs/Männer beeindrucken und Pluspunkte sammeln?? Was erwarten die nicht von einem Mädchen! Bitte ernst antworten! Ganz liebe Grüße :D

...zur Frage

Kann man Jungs/Männer heutzutage noch ernst nehmen?

Ich kenne viele, die im Alter zwischen 16 - 30 sind. Alle flirten trotz Beziehung mit anderen Frauen usw. Wie beurteilt ihr das?

...zur Frage

Wie finden Jungs /Männer das wenn Mädchen ps4 zocken?

...zur Frage

Was halten Mädchen/Frauen von Geeks & Nerd?

Hi,

Was haltet ihr Mädchen/Frauen von Geeks oder Nerds. Also mögt ihr Nerds, Geeks oder Zocker eher als andere Jungs/Männer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?