Wieso nehmen fast alle die Pille obwohl sie nicht mal Sex habe?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt viele junge Frauen die aufgrund Ihrer Periode (starke Blutung, Schmerzen) die Pille nehmen müssen. Manche natürlich auch für die Fälle der Fälle nach einem Discobesuch etc.(wobei ich denk das erste trifft häufiger zu)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Pille eben noch für andere Dinge gut ist. Man weiß, wann man seine Blutungen hat, kann sie auch verschieben oder ganz auslassen, man blutet vielleicht nicht mehr so stark, man hat vielleicht weniger Schmerzen, die Pille kann gut für die Haut sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die beinahe identische Frage doch schon mal vor ein paar Wochen gestellt - meinst du, die Antworten haben sich seitdem geändert?

Für die meisten Pillenverwenderinnen  hat die Pille mehr gesundheitliche Vorteile als Nachteile, von der sicheren Verhütung mal ganz zu schweigen.

Und sie hat auch praktische Vorteile, weil man die Blutungen planen und steuern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille verhindert nicht nur dass man Schwanger wird, sie sorgt auch dafür dass die Regel auch regelmäßig ist. Außerdem soll sie die Schmerzen während der Regel lindern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die pille hat ja nicht nur verhuetende wirkung. wer sie z.b. durchgaengig nimmt hat keine monatsblutung mehr und manche nehmen sie auch aufgrund von hautproblemen, die durch die hormone in der pille gelindert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele nehmen die Pille, weil die Regel dadurch schwacher ausfällt und man meistens keine Schmerzen mehr hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von juliapuppe
29.05.2016, 15:38

Dafür gibt es doch Schmerz Tabletten

0
Kommentar von moppelkotze789
30.05.2016, 14:50

Meine feste Freundin aber !! Und die nimmt die Pille die du durchgängig nimmst ! Da fällt die Regel meistens ganz aus und du hast keine Schmerzen !! Ist echt so !

0

Aber ist es denn so gut den Körper künstlich mit Hormonen zu belastgen? Also sich stell mir das nicht grad so gesund vor. Was man vll auch noch sagen sollte: Die Pille kann auch die Warnehmung verändern in bezug auf was, was man sexuell attraktiv findet, so hab ich es zumindestens in einem Bericht gelesen, aber auch noch von anderen gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
29.05.2016, 15:43

KANN. Jeder reagiert anders auf die Pille.

0
Kommentar von GluecklicheKuh
29.05.2016, 15:47

sehe ich auch so, dass die Hormonpille doch ganz schön die wahrnehmung ( geruch, usw ) ändern kann.

0

Was ich nicht verstehe....viele nehmen die Pille und meinen dann, sie brauchen kein Kondom mehr.des weiteren nehmen viele mädls die rauchen die Pille. Obwohl da bekannt ist, dass egal welche Pille, dss nicht optimal ist. Wenn man sich mit seinem Zyklus auskennt, weiß man wann die Regel kommt, da braucht man keine Pille für. Und optimal ist es wohl auch nicht, die Periode evtl ganz wegzulassen also durch Pille durchzunehmen. Vor allem...ich stopfe den Körper mit Hormonen zu, obwohl mein Körper doch eigentlich weiß was zu tun ist. Dass die Pille gegen regrlschmerzen hilft ..schön und gut. Nehm ich aber lieber 1x im Monat ne Schmerztablette anstatt jeden Tag hormonpillen. Ich hab lange Zeit ein hormonstäbchen drin gehabt, nie wieder. Der ganze Zyklus war durcheinander. Danach kam die Spirale ohne Hormone...keine Probleme. Die Regel wieder normal und alles gut. Aktuell nehm ich gar nix, funktioniert auch nur mit Gummi gut. Den sollte man ja sowieso nicht vergessen, egal wie Frau verhütet....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrightSunrise
29.05.2016, 15:54

Unter Einnahme der Pille hat man keine Periode mehr, egal ob man sie durchnimmt oder nicht.

1

Es hat sich als Muss bei den Jugendlichen eingebürgert. Ganz normal seine Periode zu bekommen bzw erst zu verhüten wenn man einen Partner hat, kommt ihnen gar nicht mehr in den Sinn. Nein, die Hormon-Pille ab 14 jahren nehmen, ist bei ihnen so drin wie essen und trinken....da freut sich die Pharma, da man sie blind ab 14 bis zum 45 Lebensjahr einfach nimmt.

Die wenigen Vorteile und dass es Gewohnheit ist, reicht aus, um alles negative zu übersehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?