Wieso nehmen es Menschen in Kauf, unglücklich zu sterben?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei manchen Antworten hier wird mir ganz anders. Ich denke, die Wurzel allen Übels ist schon, dass viele einfach nur negativ denken können. Natürlich ist es schwierig, positiv zu denken, wenn die äußeren Umstände nicht gerade unseren Wünschen entsprechen. Aber auch das geht, indem man sich mal bewusst macht, wofür man doch, trotz aller Dinge die einem fehlen, dankbar sein kann. Und das ist eine ganze Menge. Hier nur ein paar Beispiele: Gesund zu sein, immer genug zu Essen auf dem Tisch zu haben, in einer intakten Familie aufgewachsen zu sein, sich den ein oder anderen "Luxus" leisten zu können, etc. Je mehr man sich auf diese "selbstverständlichen" Dinge fokussiert, wird man auch entspannter und sieht, dass die Lage gar nicht so übel ist, wie man sie zunächst sah. Und dann passiert es tatsächlich, dass das Leben Stück für Stück besser wird und man immer mehr positive Begebenheiten in sein Leben zieht und wenn man ganz viel Glück hat, öffnen sich für einen irgendwann Türen, mit denen man zuvor gar nicht gerechnet hat. :-) So war es zumindest bei mir. Der Schüssel liegt im positiven Denken und darin, niemals aufzugeben oder in der Hoffnungslosigkeit zu verharren. Das Leben ist doch eine schöne Sache, wenn man es mit den richtigen Augen betrachtet.

Übrigens habe ich schon vor mehr als einem Jahr aufgehört, Fernsehen zu schauen und Radio zu hören. Die Medien manipulieren uns auch nur in die Richtung, dass die ganze Welt so ein schrecklicher Ort ist. Das ist nicht wahr! Die Welt ist genauso gut oder schlecht, wie wir sie machen. Wir können vielleicht keine Kriege oder den Hunger auf der ganzen Welt beenden, aber wenn wir Tag für Tag versuchen, die Welt um uns herum ein kleines bisschen besser zu machen, wird das seine Wirkung nicht verfehlen. :-)

Internet ist aber auch Medium!! Und zwar ein sehr einflussreiches!!!

0
@teddy1202

Das Gute am Internet ist aber, daß es eben (noch) nicht zensiert ist- bis auf die großen Portale natürlich, und z.B. Wikipedia.

1
@scatha

Das Gute am Internet ist aber, daß es eben (noch) nicht zensiert ist

Sorry, aber du scheinst zu träumen... Selbstverständlich wird im Netz (und nicht nur bei den großen Portalen) zensiert - als auch mit gefaketen "Fakten" Manipuliert (bis hin zu Wikis...)

0
@beamer05

Solange der große Bruder bzw seine Lakaien nicht hergeht und deine im Internet veröffentlichen Texte editiert oder "politisch inkorrekte" Beiträge löscht, ist das keine Zensur. Du kannst normalerweise immer noch auf deiner Homepage alles schreiben, bis auf ein paar gewisse Aussagen. Als Regel kann man wohl sagen, daß "Seriöse" Quellen grundsätzlich zensiert SIND. Und- was das viel Schlimmere ist- die Leute sind inzwischen dazu erzogen, sich selber zu zensieren ! Dank an alle Gymnasiallehrer zwischen 1970 und 2010

0

Richtig, es ist ihre staendige innewohnende Angst, die sie niemals richtig leben laesst. Sie hoffen immer auf Morgen, dass dann die Dinge besser werden, tun sie aber nicht, der Koerper verfaellt und dauerhaftes Glueck stellt sich nie ein. Deswegen sind sie alle auf der Suche, wonach wissen sie nicht, aber Kaufen troestet sie ueber die Verzweiflung und Religion und Ablenkung. Was sie eigentlich suchen, sind sie Selbst. Sie versuchen sich ueberall zu  erkennen. Aber dort draussen gibt es nichts, sie muessen nach Innen gehen, dort koennen sie finden, aber sie suchen an der falschen Stelle. Viel Erfolg!

Spielt sicher eine nicht unwichtige Rolle die innere Angst.

Die Meisten müssen eben auf irgendeine Weise diesen schnöden Mammon auftreiben und haben nach dem Job keine Lust bzw. Energie mehr viel zu ändern.

Und die Wenigsten haben gute Ideen die es ihnen ermöglichen, ein selbst bestimmtes Leben zu führen.

wieso gibt es schwarze menschen?

wieso gibt es schwarze menschen?wieso gibt es schwarze menschen?

...zur Frage

Englisch Thema "Healthy lifestyle"

Da ich morgen eine Klausur zum Thema "Healthy lifestyle" und eventuell auch eating disorders schreibe, wollte ich mal fragen, ob euch gewisse Themen einfallen, die höchstwahrscheinlich drankommen könnten.

Also z.B "Wieso sind heutzutage immer mehr junge Menschen von Magersucht betroffen?"

Fällt euch da noch mehr ein? Vielleicht auch eher noch auf den gesunden Lebensstil bezogen? :P

LG

...zur Frage

Wieso so sind Menschen heute so leicht zu Empören?

Wieso kann man Menschen mit Themen wie Religion, Rasse, Geschlecht so leicht Empören und nehmt ihr überhaupt noch Rücksicht auf diese Menschen ?

...zur Frage

Warum hasse ich es, wenn Menschen glücklich sind?

Ich hasse es, wenn andere Menschen, selbst Freunde von, sie glücklich sind. Ich liebe es, wenn andere Menschen traurig oder unglücklich sind. Wieso hasse ich es, wenn andere Menschen glücklicher sind als ich?

...zur Frage

Gründe, warum manche Erwachsene noch kindisch sind?

Ich möchte keine Meinungen einholen, sondern gut begründete, psychologische Aspekte als Ursachenbeschreiber.

"Kindisch" ist auch nicht negativ angehaucht. Ich meine damit wirklich die Menschen, die freudvoller, lebendiger und empathischer erscheinen als andere.
Durch was haben diese Menschen diese Eigenschaften erhalten bzw wieso haben sie diese nicht verloren?

-weniger durchgemacht?
-'viel' liebe?

...zur Frage

Warum sind reiche Menschen oft unglücklich?

Ist das überhaupt so und wenn ja wieso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?