Wieso nehme ich nicht zu obwohl ich so viel esse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht liegt es daran das du viel sport machst. Oder du kannst einfach nicht zunehmen so wie ich. Das ist nicht schlimm, wenn du älter wirst nimmst du genug zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarioxDario
04.03.2017, 15:41

Ich wäre aber lieber dick als dünn weil man dann besseres Potenzial zum Muskeln aufbauen hat.

0

Wenn Du viel gesundes isst nimmst Du natürlich nicht unverhältnismäßig zu. ;)

Außerdem steckst Du in der Pubertät. das ist ein energieschredderndes Phänomen, bei dem viele massenhaft essen und dabei noch abnehmen können, da der Körper eben die aufgenommene Energie schon "verbraucht hat, bevor sie eigentlich aufgenommen wurde". ;)

Spätestens ab 30 dreht sich der Spieß um.

Dann nimmst Du ggf schon bei 'ner halben Karotte zu. o.O

Vorrausgesetzt, Du arbeitest in 'nem Büro und bewegst Dich auch sonst nicht mehr allzuviel. 

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarioxDario
04.03.2017, 16:43

Haha zufälligerweise werde ich in einem Büro arbeiten, mache nächstes Jahr die Lehre als Bankkaufmann😂

0

Hallo.

Du hast wahrscheinlich Muskeln und Muskeln verbrauchen im Ruhemodus viele Kalorien.

Außerdem hängt es davon ab wieviele Kalorien du verbrachst und wieviel du zunimmst.

Es soll ja Leute geben die eben schneller zunehmen als andere, wegen den Genen oder so.

Mit freundlichen Grüßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarioxDario
04.03.2017, 15:34

Also ich habe schon Muskeln und bin auch recht stark (im Vergleich zu anderen) aber man sieht es nicht so stark weil ich recht dünn bin, weshalb ich auch zunehmen will

0

Liegt an deinen Stoffwechsel. Habe ebenfalls einen Freund der oft mehr ist als ich aber aussieht wie ein Strich in der Landschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?