Wieso nehme ich laut der Waage nicht zu, fühle mich aber so?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube, du willst nicht zunehmen, mußt es aber gezwungenermaßen...dass du dich in dieser Situation nicht wohl fülst, ist nachzuvollziehen. Versuche die Sache enspannter anzugehen, wenn du zunehmen sollst, hat es sicher einen Grund. versuche in deiner Situation etwas positives zu entdecken- zum Beispiel, welche Schlemmereien du jetzt "darfst" oder kurz vorm Schlafengehen noch einen Milchshake....Es gibt auch Kleidung, die bei ein paar Kurven einfach besser aussieht, endlich kannst du soetwas tragen, wenn du zugenommen hast.

Solltest du große Probleme mit deinem nicht vorhandenen, aber gefühlten Gewicht haben, wäre es vielleicht besser, sich psychologische Hilfe zu suchen.

ja mein Arzt will dass ich zunehme was ich aber überhaupt nicht verstehen kann..naja muss ich wohl durch :(

0

Ist ne Kopfsache.. :) Habe das auch zB. sehe ich mich total breitschulterig und finde dass ich keine krasse Taille habe.. Und von außen stehenden Personen höre ich immer dass Gegenteil, was ich selber aber irgwie  auch nicht wahrnehmen kann/will :( 

Dann hat es nichts mit dem Gewicht zu tun sondern es ist ne Kopfsache !

Was möchtest Du wissen?