Wieso muss sich jeder nur noch betrinken?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Bin 18 und ich kenne eigentlich fast keinen von meinen Freunden und ehemaligen Freunden mehr, der nicht öfters trinkt, raucht oder Drogen nimmt.. So ist das halt. Früher oder später fangen die meisten damit an. Ich hab mich da zum Glück nie beinflussen lassen & tuh das alles bis heute nicht, nur Alkohol trink ich auf besonderen Anlässen. :D

Ich kann in unserem Gasthof bei unseren Gästen seit Jahren Gott sei Dank die gegenteilige Entwicklung beobachten. Es wird immer weniger Alkohol getrunken und immer weniger geraucht, obwohl bei uns in Österreich das Rauchen im Lokal nach wie vor erlaubt ist. Allerdings haben wir kaum Jugendliche als Gäste, und wir haben keine Eckkneipe, sondern ein Speiselokal.

Nein, keine Ausnahme. Diese Einstellung ist auch wesentlich besser. Ich persönlich bin im selben Alter wie du und mir gehts ähnlich, halte mich aber auch fern von Alk und Nikotin und Drogen. Das macht dich kein bisschen cooler.

Kommentar von fleck00
22.04.2016, 19:48

Im Gegenteil, du stinkst irgendwann nach Rauch (rauchen) oder hast ne Fahne (Alk)

0
Kommentar von Maldyolo
22.04.2016, 20:23

Ich bin 18 🙈 kommt dadurch das ich ein jahr später rein kam und sitzen geblieben bin im Gymnasium ^^ werde auch gemobbt aber ich hab ja zum Glück auch meine eigene Meinung ;) und ich finde es noch zu dem sinnlos so viel Geld dafür auszugeben und sich danach dann nur noch seine Gesundheit zu schädigen. so ne Packung kostet auch glei mal 6 €

0

ich sag mal jeder wie er mag, mir schmeckt bier einfach gut, heißt nicht das man davon unmengen trinken soll. zigaretten rauche ich nur in gesellschaft, beruhigt mich, zuhause rauche ich tagelang gar keine. mit maß und ziel ist das alles kein problem ^^

Ich bin 13 kenne viele die das tun. Außer meiner Klasse sind es 11 von 20 Kindetn die konsumieren. Ich gehöre nicht dazu. Ich denke an meine Zukunft :)

Ich und mein Umkreis, meine Bekannten und Freunde machen es, weil es Spaß macht. Ja richtig gelesen. Natürlich kann man auch ohne Alkohol Spaß haben aber es ist einfach ein schönes, befreiende Gefühl. Man lernt viele neue Menschen kennen, man ist nicht mehr so verklemmt und es macht einen einfach Glücklich. In dem Moment hat man keine Probleme. Aber was völlig klar ist, ist dass man nicht übertreiben soll!
Zum Thema rauchen: Viele sind nur Gelegenheitsraucher an Partys. Man fühlt noch den Nikotinschub am Anfang und der ist, wie wenn man leicht auf Gras ist. Aber wenn der verschwindet hören viele damit auf.

das hat was mit dem alter zu tun, wobei die raucher wahrscheinlich auch im erwachsenenleben weiterrauchen werden.

Naja, viele kommen mit dem Alltag nicht klar oder wollen cool sein. Alkohol ist halt leider eine anerkannte Droge in unserer Gesellschaft.

Kommentar von Maldyolo
22.04.2016, 19:54

Ich werde auch gemobbt und bin schon mal sitzen geblieben deswegen trinke ich aber lange noch kein alk etc ...

0

Mir geht es genauso, ich trinke nicht und rauche nicht, was der Großteil meiner Stufe macht. Was soll ich dann davon halten? Natürlich nichts. Bin übrigens auch 16, gehe aufs Gymi, und warte eigentlich nur noch drauf, das irgendeiner im Suff etwas so peinliches anstellt, dass er umziehen muss. Wäre das einzige, was noch nicht passiert ist.

Es heißt jeder macht das worauf er/sie Bock haben aber du bist nicht der einzige ich bin auch 16 aber rauchen und trinken ist bei mir nicht drinn 

Kommentar von Maldyolo
23.04.2016, 12:43

Bin 18 🙈 kommt dadurch das ich ein jahr später rein kam und sitzen geblieben bin .... bin zwar auch aussenseiterin aber ich finde es auch sinnlos 6€ für das auszugeben und sich so die Gesundheit zu ruinieren :/

1

Das Alkoholtrinken hat oft folgende Gründe:

-Saufen um "zu vergessen" (die Probleme)

- Imponierverhalten;Männlichkeit" zeigen-nach dem Motto:"Der verträgt was,ist ein starker Typ..

Nach dem Gesundheitszustand der Leber fragt keiner

Ich verstehe das Ganze auch nicht sorecht. Manche wollen so Anerkennung von anderen bekommen, finden es cool oder wollen angeben.

Bleib dir wie dus schon getan hast selbst treu und dann siehst du in ein paar Jahren oder jetzt schon, dass du das Richtige gemacht hast. Ich hatte mal ein Drogensuchti in meiner alten Schule und der ist in eine Psychathri gelandet, hat heute keine Ausbildung und ein gestörtes Verhältnis zu seiner Familie. :P

Was möchtest Du wissen?