Wieso muß mein freund über die heilphase der Beschneidung einen dk tragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Kathedrale wurde wohl gelegt, damit die Wunde nicht mit Urin in Berührung kommt. Erstens würde es höllisch brennen und zweitens bleibt so alles sauber,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roquetas
15.03.2016, 21:20

Danke für die Auszeichnung ;-)) Übrigens: Kathedrale sollte natürlich Katheder heißen. Die Texterkennung war mal wieder schneller.

0

Also wenn der Arzt befindet dass das besser ist, wird er wohl seine Gründe haben. Ist ja auch nicht so, dass ihr nicht nochmal nachfragen könnt wenn ihr nicht genau wisst wozu das gut sein soll, aber der legt son Katheter ja auch nich zum Spaß. Ich mein, rein praktisch gesehen ist da jetzt ne Wunde, die empfindlich ist solang sie nicht zu hundert prozent zu ist. Und Pisse in Wunden brennt wie Hölle. Da reicht schon ein ganz feiner Riss. Ist ganz sicher nur zu seinem besten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBehling
16.03.2016, 18:56

hey, ich hatte auch einen, er wurde bei mir am nächsten tag gezogen.

0

Der beste Weg wäre es, den Arzt nach der Begründung zu fragen.

Eine lokale Betäubung ist völlig normal bei so kleinen Eingriffen, da das reicht und eine Vollnarkose (bei der man beatmet werden muss) für so etwas zu viel Risiko Risiko hat.

Ich könnte mir vorstellen, dass er den Katheter bekommen hat, damit die Wunde heilen kann, ohne mit Urin (und daruch Bakterien) verunreinigt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?