Wieso muss mein Arbeitgeber mein kompletten Lohn ans Arbeitsamt schicken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Arbeitgeber ist dein Vertragspartner. Der wird die Kohle auch nicht an das Arbeitsamt überwiesen haben, sondern es einfach einbehalten um dich durch die Hintertür doch noch los zu werden.

Du solltest dir einen Anwalt nehmen und gleichzeitig beim Arbeitsamt vorstellig werden und deine Situation schildern.

http://www.anwaltseiten24.de/prozesskostenhilfe.html

lorlei911 05.05.2015, 07:12

Moin kluetje

Ja, das habe ich inzwischen gemacht, mir einen Anwalt genommen. Ich hatte erst ein bisschen Angst wegen der Kosten (Anwaltshonorar). Aber er hat Prozesskostenhilfe für mich beantragt und die wurde genehmigt. Zum Prozess kann es dann nicht mehr weil der Arbeitgeber mir mein zustehendes Geld bezahlt hat. Ich kann nur jeden Raten sich zu wehren und sich nicht alles gefallen zu lassen. Ihr habt mehr Rechte als die meisten Glauben. Also bis nächstes mal. Gruß und Tschüssen.

0

Was möchtest Du wissen?