Wieso muss man Zoll steuern zahlen wenn man Klamotten aus z.B Amerika bestellt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zoll ist nichts anderes als ein Schutz der inländische Wirtschaft.

Würden alle im Ausland einkaufen, würde niemand mehr in Deutschland einkaufen, es gibt immer Länder die in gewisse Bereiche günstiger sind.

Der Zoll macht nichts anderes als den Preis der Ware zu erhöhen, dass es sich nicht unbedingt lohnt alles im Ausland zu kaufen.

LG

Ich kaufe aber nicht aus Amerika weil es günstiger ist ich kaufe da weil es bestimmte Klamotten nicht in Deutschland gibt aber trotzdem danke:)

0

Die Zollaufschläge dienen dem Ausgleich verschiedener Handelspreise gleichartiger Produkte aus dem ( Nicht-EU ) Ausland um eine preisliche Unterwanderung heimischer Märkte und Produktion zu reduzieren und vermeiden.

Der Steueranteil ist ganz einfach die Einfuhr- / und Umsatzsteuer, so wie sie im Inland auch auf Produkte und Dienstleistungen grundlegend erhoben werden. Deswegen versteuert nicht der Absender die Ware, sondern der Empfänger muss die Steuern nach heimischen Gesetzen an sein Heimatland entrichten.

Du bringst 2 Sachen durcheinander:
Einfuhrumsatzsteuer (19%) bezahlst du ab 22€ Sendungswert
Zoll zahlst du zusätzlich ab 150€ Sendungswert.
Steuer dient der Finanzierung des Staates
Zoll dient dem Schutz der einheimischen Wirtschaft

Warum bestellst Du in Amerika? Vermutlich, weil es da günstger ist. 

Vater Staat möchte von Deinen Einkäufen aber die Mehrwertsteuer haben und der uneinsichtige amerikanische Verkäufer überweist sie ihm nicht. Also holt Vater Staat sich seinen Anteil direkt von Dir

Ich bestelle doch nicht aus Amerika weil es günstiger ist.. ich bestelle da weil es die klamotten nicht in Deutschland gibt 

0

Der Zweck ist: Du sollst dein Geld im eigenen Land ausgeben.

Was möchtest Du wissen?