Wieso muss man Sicherheitsregel für Wasserstoff als Energieträger im Haushalt beachten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

waaserstoff + sauerstoff+ zündquelle (reicht schon statische ladung) = megadolle bumm

wasserstoff ist auch für mich der energieträger der zukunft

aber auch nicht ohne probleme

der vorteil ist das es so leicht ist

im gegensatz zu erdgas und benzin verflüchtigt es sich recht schnell und steig immer weiter nach oben in die atmosphäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von z95shul
07.10.2010, 23:04

Super.Danke!!!!!

0

Naja, eine offensichtliche Gefahr ist, dass Wasserstoff mit Sauerstoff ein explosionsfähiges Gemisch bildet. Bei ein paar Litern Gas machts dann recht anschaulich bumm, bei mehr gas wird die Hütte dann warmsaniert.

Auch eine schöne Gefahrenquelle hättest du dann, wenn du z.b. eine hübsche 50 Liter Gasflasche mit so richtig viel Druck dahinter irgendwo stehen hast. Und dann fällt sie um und das Ventil wird beschädigt. In diesem Fall hättest du eine zeimlich durchschlagskräftige Rakete, die dann erst mal durch das nächste dutzend wände fliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen der geringeren Molekülgrösse und reduzierenden Wirkung ist Wasserstoff gefährlicher als Erdgas. Es werden höhere Anforderungen an Dichtigkeit von Leitungen und Armaturen gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das Zeug die unangenehme angewohnheit hat, explodieren zu können (siehe die berühmte Knallgasprobe, die sicher jeder im Chemieunterricht gemacht hat.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibbet es neben Wasserstoff auch noch Sauerstoff. Beides zusammen nenbnt man dann Knallgas und in der richtigen Mischung macht es dann auch richtig BUMMM.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...wenn du Cheme so sehr magst, solltest du eigentlich wissen, warum man mit Wasserstoff sehr vorsichtig umgehen muß...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von z95shul
07.10.2010, 23:01

Aber ich muss ja nicht alles wissen,da ich nur zweites Jahr Chemie lerne.Deswegen frage ich ja.

0

Da es in Verbindung mit Luft, explodiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?