Wieso muss man sich vor dem Schminken eincremen im Gesicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gebe meine Gesichtscreme immer ca. 15 min vor der Foundation auf. 1. werden somit trockene Stellen im Gesicht (erzeugt durch abheilende Pickel etc.) betont und 2. sieht die Gesichtshaut nicht fahl sondern frisch aus, was den Teint verbessert :) allerdings vergesse ich es auch manchmal und denke nicht das es ein Muss ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denise1993i
29.05.2016, 12:43

Ich meinte natürlich die trockenen Stellen werden NICHT betont 😉

0

Ja, du kannst auch eine Anti-Pickel-Creme kaufen, aber auch welche für Mischhaut, trockene Haut, fettige Haut etc .. Je nachdem. Diese Creme hilft dann eben bei deinem persönlichen Hautproblem, wodurch dann auch das Makeup besser aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei mir hilft es vorallem gegen trockene haut. wenn das makeup besser halten soll, nach der creme noch einen primer(oder nivea men aftershave sensitive) draufgeben. verfeinert die poren und verlängert die haltbarkeit des makeups.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Creme verhindert, dass die Poren sich verstopfen und verhindert auch, dass die Schminke nach 2 Stunden wieder ab ist. :)  (hab ich jedenfalls gehört)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nudelsalat122
29.05.2016, 18:09

ich glaub mit dem länger halten meinst du einen primer .. und wieso hilft creme dabei dass poren nicht verstopft werden? creme kann sogar poren verstopfen 🤔

0

Was möchtest Du wissen?