Wieso muss man sich mehrmals impfen lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch bei den klassischen Impfungen braucht man für einen vollständigen Schutz mehrere Impfungen. Bei Masern/Mumps/Röteln zum Beispiel 2 Impfungen im Alter von einem und zwei Jahren, dann hält der Schutz fürs Leben. Bei Tetanus/Diphtherie/Keuchhusten/Kinderlähmung brauchst du 4 Impfungen im Kindesalter und solltest sie auch als Erwachsener alle 10 Jahre auffrischen (zumindest T und D).

Bei Grippe liegt das Problem darin, dass jedes Jahr neue Erreger auftauchen und der Körper diese noch nicht kennt. Deswegen muss er damit jedes Jahr neu "bekannt gemacht" werden, denn genau das ist ja die Impfung: Dem Körper zeigen, wogegen er sich wehren soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hängt auch damit zusammen welche Impfart verwendet wird. Es gibt Totimpfstoffe und Lebendimpfstoffe. Totimpfstoffe haben zwar weniger Nebenwirkungen, man muss diese Impfungen aber in gewissen Abständen immer wieder auffrischen zB Zecken (FSME), Diphterie, Tetanus usw. Lebendimpfstoffe sind intensiver halten dafür aber Lebenslang Mumps/Masern/Röteln zB. Aber auch da gibt es welche, die man in Intervallen also mehrmals Spritzen muss, weil du 1. jemandem nicht Zigtausend Viren reinbomben kannst, schließlich haben Impfungen auch Nebenwirkungen und 2. eine einmalige Gabe bei manchen Personen einfach nicht aussreicht um einen vollständigen Schutz zu gewärleisten.
Grippeimpfung ist von allen Impfungen das schlechteste Beispiel, da es Zigtausend verschiedene Grippeviren gibt und das Robert-Koch-Institut einfach auf gut Glück immer den Impfstoff für die Viren freigibt die sich ihrer Meinung nach am Wahrscheinlichsten in dem Jahr ausbreiten. Das ist quasi ein Glücksspiel und meines Erachtens die unnötigste Impfung von allen, da man sich mit den anderen Grippeviren trotzdem infizieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Grippevirus verändert sich ständig, deshalb muss auch der Impfstoff verändert werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN, weil die Erreger bei Grippe jedes Jahr andere sind !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenamau123
04.03.2017, 13:54

Und bei z.B. HPV? Da muss man sich ja auch mehrmals impfen lassen
Vielen Dank!:)

0

Was möchtest Du wissen?