Wieso muss man für ein 2 jähriges Kind ein vollen Flugpreis bezahlen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ab 2J hat das Kind grundsätzlich einen eigenen Sitzplatz. Bezahlt wird bei Flügen IMMER pro Sitzplatz und NICHT nach Gewicht.
Das magst du in deinem Fall als unfair empfinden, aber irgendeine Berechnungsgrundlage muss es ja geben. Egal wie man es regelt, es gibt immer Leute, die von einer Regelung profitieren und welche, die sich benachteiligt fühlen.
Darüber hinaus wäre eine Flugpreis-Berechnung nach Körpergewicht diskriminierend!

Die grundlegende Leistung für die Fluggäste bezahlen, ist: Mit dem Flugzeug von A nach B gebracht zu werden. Und diese Leistung wird ja für jeden einzelnen Passagier gleichermaßen erbracht - egal wie alt oder wie schwer er/sie ist ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr zusammen schon 60 kg habt, ist das vermutlich für so einen kurzen Flug schon zu viel. 

Außerdem haben die Sitznachbarn ganz sicher keinen Bock auf ein Kind, das ihnen dauernd seine Hände oder Füße ins Gesicht streckt, weil es keinen eigenen Sitzplatz hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwann ist nun mal der Zeitpunkt, dass die Kinder einen eigenen Sitzplatz brauchen. Und die Fluggesellschaften haben eben festgelegt, dass das ab 2 Jahren der Fall ist.

Auch ein dreijähriges Kind könnte noch auf dem Schoß sitzen. Ebenso ein vierjähriges oder fünfjähriges. Sogar mein 9 jähriges Kind könnte auf meinem Schoß sitzen.

Aber mit zwei ist nun mal Schluss. Ob aus Sicherheitsgründen oder was auch immer. Akzeptieren Sie es einfach - Sie werden es nicht ändern können.

VG, Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon geschrieben, ist der Unterschied zwischen einem Baby unter zwei und einem Kleinkind ab zwei nicht das exorbitant gestiegene Gewicht, sondern der vorgeschriebene Sitzplatzanpruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er könnte auch auf unseren Schoß abwechselnd sitzen , diese 2-3 Stunden vergehen schnell

Sehr zur Freude der Sitznachbarn. Ist doch so schon eng genug. Außerdem verursacht jeder Passagier der Fluggesellschaft die selben Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aassddf
08.05.2016, 22:45

"Außerdem verursacht jeder Passagier der Fluggesellschaft die selben Kosten."

Kinder unter 2 fliegen kostenlos 

0

Die Sicherheits bestimmungen besagen dass auch kleinkinder einen seperaten sitzplatz gebrauchen müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch unfair gegenüber Seen anderen wenn euer Kind nicht bezahlen muss es ist genauso ein Mensch wie jeder andere und die Sicherheit spielt auf eine rolle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aassddf
08.05.2016, 22:38

Letztes Jahr wo er 1Jahr alt war haben wir für ihn nichts bezahlt und gewachsen ist er paar Centimeter seit dem :D ... Was sich in dieser kurzen Zeit geändert hat das man jetzt bezahlen muss versteh wer will 

0

Wenn du dir das nicht leisten kannst, fällt der Thailand-Urlaub ebend aus. Im Harz ist es auch schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Everklever
09.05.2016, 15:04

Im Harz ist es auch schön.

Stimmt. Aber fahren Zweijährige im Reisebus kostenlos mit, wenn sie die ganze Fahrt über auf dem Schoß der Eltern sitzen?

0

Es sind vollwertige Fluggäste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?