Wieso muss ich Zoll gebühren zahlen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die 20€ sind weder Zoll noch Gebühren.

Das sind die 16% Einfuhrsteuer die bei einem Geschenk mit Wert über 45€ fällig werden. Der Zoll ist wohl bei der Abfertigung von einem Sendungswert (Ware+Versand) von ca 130€ ausgegangen.

Meine Freundin sagte, dass sie es abgesichert hat, als Geschenk gesendet

Den "Trick" kennt der Zoll auch schon und lächelt nur noch darüber. Fast alles was kommt sind angebliche Geschenke....

Aber auch wenn es ein echtes Geschenk ist, hat die Ware ja einen Wert. Der wird dann zu Grunde gelegt. Nur dass der Zoll dann keine Rechnung braucht sondern den Wert schätzen darf

Wenn der Wert des Geschenks über 45 Euro war, musst du trotzdem Zoll zahlen.

Nicht jedes Paket wird kontroliert, es rutschen auch einige durch.

Mal hat man Glück... Mal Nicht.

Auch wenn es ein "Geschenk" sein soll, hat es ja einen Wert, der bei Einfuhr zu verzollen ist.

Unnötiger Kommentar. Wo ist jetzt die Antwort? Mein Gott noch.

0
@Ieatzombies

Ich habe ja mit voller Absicht Geschenk in Anführungszeichen gesetzt. Das ist einfach Betrugsversuch. Sei froh, dass die Ware nicht beschlagnahmt wurde.

0

Was möchtest Du wissen?