Wieso muss ich mich (nur) nach dem Frühstück übergeben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dann iss paar nüsse die geben Energie und haben nicht viel Gewicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner Stelle würde ich Einen Schwangerschaftstest machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du eine leiche Allergie vor etwas dass du morgens isst.Du kannst probieren dein Brot /Käse oder Milch /Kafee zu wechseln..Warst du nie
deswegen zum Arzt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fadope
17.05.2017, 17:47

Ärzte meinen dass passiere nur in meinem Kopf. Sehr hilfreich...

Und ich kann alles was ich morgens ess zu anderen Zeiten essen ohne Probleme zu bekommen, daran kann es also wohl kaum liegen.

0

versuchs halt, daß du nur eine Banane isst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wirklich seltsam. Vielleicht musst du auch nur die Gewohnheit brechen, denn Erbrechen ist auch viel Kopfsache.

Probier doch verschiedene Frühstücke aus, Bananen oder Haferschleim (oder Porridge) sind sehr magenfreundlich. Sehr gesund soll als allererstes ein körperwarmes Glas Wasser sein, vor allem anderen.

In Asien und in der chinesischen Medizin wird ein warmes Suppen-Frühstück empfohlen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fadope
17.05.2017, 17:50

Ich hätte zwar Haferflocken hier, aber da das mit Müsli nicht klappt denke ich würde dass auch nicht funktionieren, wahrscheinlich huaptsächlich wegen der (kalten) Milch. Das mit dem warmen Wasser habe ich auch schon funktioniert, ist  auch angenehm, ändert aber nichts daran dass ich nichts weiteres zu mir nehmen kann.

Und jeden Tag frühstücken und täglich brechen vllt wochenlang damit es vllt geriner wird/  aufhört hört sich nicht sehr anziehend an, ohne der Absichrung dass es wirklich hilft.

0

Zuerst solltest du vielleicht einmal einen Schwangerschaftstest machen. Das wäre typisch für morgendliche Übelkeit.

Wenn das nicht der Fall ist, würde ich gerne wissen, was du denn isst?

Vor allem: LASS DIE MILCH WEG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?