Wieso muss ich meine Krankenversicherung selbst zahlen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vorab erst einmal die Frag: Gibt es noch andere Einnahmen? Bei der Grundsicherung, wird die KV vom Amt bezahlt. Allerdings nur den niedrigsten Beitrag. Dazu wurde zum 1.1.09 bei den PKV ein Basistarif der gesetzlich KV angeglichen ist eingeführt. Am besten ist, wenn privat versichert, bei der KV anfragen und dann dieses Ergebnis dem Amt mitteilen, wenn es sich hier um reine Grundsicherung handelt dann auf jeden Fall gegen den Bescheid Einspruch erheben. Ich hoffe diese Antwort hilft etwas weiter mit lieben Grüßen

Also der inkompetente Pilot hier soll sich einfach mal zurückhalten. Schließlich ist er wohl nicht nach einem Schlaganfall erwerbsunfähig.

-

zur Sache: Schau den Berechnungsbogen der Grundsicherung genau an. Wenn dort der volle Beitrag für die KV berücksichtigt ist, dann gibts nichts zu beanstanden. Wenn nicht: Widerspruch einlegen. Das Amt hat die tatsächlichen Krankenversicherungskosten zu tragen. Wenn es sich um eine Privatversicherung handelt, dann kann das Amt zwar darauf bestehen, dass der "Basistarif ohne Zuzahlung" beantragt wird. Bis dieser Antrag aber von der Krankenkasse genehmigt ist (und die privaten Versicherer winden sich, wo sie nur können), muss das Amt die bisherige Summe in voller Höhe übernehmen. Schade, dass Du hier keine konkreten Angaben machst. Das macht es den Ratgebern nicht leichter.

Damm warst du doch vorher privat Versichert? Nun denn aus dem Kreislauf gibt es kein Entweichen. Das ist den privaten Krankenkassen egal und dem dem Sozialträger auch. Sei froh das es nur 13 Euro sind andere priv Versichtere haben da über mehrere Hundert Euro zu bezahlen obwohl sie dann Arbeitslos geworden sind.

da geht ja garnicht natürlich müssen sie deine krankenkasse bezahlen geh nochmal hin und kläre das

da wende Dich mal an das Amt das kann nicht sein dass Du Krankenkasse 140 Euro bezahlen musst

Wir alle zahlen unsere Krankenversicherung selbst.

Erwerbsunfähigkeitsrente ?

Wende Dich an den Sozialverband. Die kennen sich mit so was aus.

Frag beim Amt nach, da liegt ein fehler vor.

pilot350 26.04.2010, 13:24

nöö ist kein FEhler, Lebenspartner oder Eltern müssen dafür aufkommen.

0
McSteven 28.04.2010, 12:53
@pilot350

Was ist das denn für ein inkompetenter Schwachsinn???

0

Was möchtest Du wissen?