Wieso muss ich jetzt Zollgebühren zahlen, mit DHL auf einmal, war bis jetzt nie der Fall?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die Bestellung aus Fernost kommt, wird es kontrolliert und geht auf jeden Fall durch die Zollprüfung.

Ich habe mal elektronische Bauteile und Akkus aus China bestellt und hatte auch ein "Problem" mit dem Zoll. Ich habe ein Formular ausgefüllt, an DHL geschickt, es ging ohne Kosten durch den Zoll und wurde mir zugestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Sendungswert über 22€ wird EUST fällig und über 150€ zusätzlich noch Zoll.

Solltest du bisher Sendungen über 22€ Wert (Ware+Porto) erhalten haben und noch keine EUST bezahlt hast du Steuerschulden. Du ! bist verpflichtet die Steuer zu bezahlen auch wenn DHL das mal übersieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, man muss das meistens verzollen, wenn es über nen bestimmten betrag geht.

wenn es davor auch schon der selbe wert war wie dieses mal, hattest du glück und keiner hats kontrolliert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hast du früher unter der Freigrenze gelegen und jetzt diese überschritten.

Oder vorher einfach Glück gehabt, denn manchmal kommen Pakete "einfach so" durch den Zoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich jast du vorher Glück gehabt und deine Pakete sind nicht aufgefallen.

Zollgebühren gab ea aber schon immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?