wieso muss ich immer alles zuerst machen, ich weiß nicht mehr weiter?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

4 Monate und Du kennst ihn nicht gut genug, um ihn einschätzen zu können, wie er auf ein Gespräch reagieren würde?? Kommunikation ist alles! Wenn Ihr nie miteinander redet, wird sich auch nix ändern. Er findet vielleicht alles O.K. WENN Ihr miteinander redet, muss das aber nicht zwangsläufig heißen, dass sich etwas ändert. Das bleibt abzuwarten. Aber wenn Ihr nicht redet, ändert sich nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird wesentlich mehr verletzt sein, wenn du irgendwann deshalb Schluss machst, ohne mit ihm geredet zu haben. Die Menschen sind alle verschieden und nicht jeder ist zum Draufgänger und Anführer geboren. Vielleicht ist er aber auch einfach nur schüchtern oder möchte dich nicht überrumpeln. Es gibt viele Möglichkeiten, aber welche es genau ist, wirst du nur herausfinden, wenn du mit ihm mal in Ruhe darüber redest. Mach ihm bitte keine Vorwürfe, sondern erzähle ihm einfach nur, wie es für dich ist, was du dabei fühlst und was du gerne ändern würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wird es Zeit, dass du mit ihm redest.
Woher soll er wissen, was dich bedrückt?
Einer ist doch immer verletzt. Entweder derjenige, der nichts sagt und es in sich rein frisst oder derjenige, dem etwas vorgeworfen wird.

Aber wie soll er etwas ändern, wenn er es nicht weiß?
Das führt (aus persönlicher Erfahrung) dazu, dass dir irgendwann der Kragen platzt, du ihn vor vollendeter Tatsache stellst und er aus allen Wolken fällt.
Also frag ihn ruhig, ob das nun eine einseitige Beziehung bleiben wird, oder er sich auch einmal bemühen möchte?
Die Beziehung aufrecht zu erhalten muss von beiden Seiten kommen, sonst dauert das eben nicht lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mal die Bemühungen runterschrauben und falls er fragen sollte, ihm sagen, dass Du Dich doof dabei fülst, immer in allem die Initiative ergreifen zu müssen. Da fühlst Du Dich, als würdest Du ihm etwas aufdrängen.

Und dann ihm die Möglichkeit geben, selbst initiativ zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da du eh immer anfangen musst kannst du ja mal ein gespräch mit ihm suchen und einfach mal darüber reden das es dich auch mal freuen würde das er mit leidenschaftlichen küssen anfängt, aber vlt ist er auch so zurückhaltend weil er zu der sorte gehört die devot sind und es mögen wenn die frau die zügel in der hand hat 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du ihn alles fragen und nicht fremde im Internet, die nur wild spekulieren können. Kommunikation ist wichtig, da nur sprechenden Menschen geholfen werden kann. Ist dies nicht gegeben, wird man auf Dauer nicht glücklich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine Freundin sagt das auch immer es stimmt aber nicht und wenn es mal stimmt dann ist es so das ich nicht weiß wie Sie drauf ist und nix blödes riskieren will. 

Sprech Ihn vorsichtig drauf an also keinen Vorwurf machen sondern sagen das du gemerkt hast das er ehr zurückhaltend in der Beziehung ist und ihn Fragen warum das so ist.

Vielleicht ist er auch einfach nur schüchtern oder möchte nix falsch machen weil alles so perfekt ist ;) 

lg  Lukas 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja letzteres wirst du aber machen müssen wenn du willst das sich was ändert denn nur sprechenden Menschen kann geholfen werden und dich hier beraten zu lassen wird im Endeffekt ja auch nix an deiner Situation ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?