Wieso muss heute alles schnell gehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese Hektik wird von der Werbung gezielt angeheizt, damit alle Eltern ihren Kindern immer teurere Telefone kaufen, 12-Jährige ihr Taschengeld für Klamotten verpulvern statt zu sparen, die Mädchen früher teures Make-up kaufen und so weiter. Je schneller man die Jugend durch die Entwicklungsphasen peitscht, desto öfter müssen alle ihren Kram neu kaufen. Das steigert Umsatz und Gewinn vieler Unternehmen. Leider sichert das fast nur Billiglohn-Jobs im Ausland, bringt euren Eltern also wenig bis gar nichts.

Wenn die jungen Erwachsenen später merken, dass sie ihre Kindheit verpasst haben, weil sie immer nur versucht haben erwachsen zu tun, stecken sie bereits im nächsten Hektik-Strudel: Immer schneller studieren, immer schneller arbeiten, immer mehr Statussymbole anschaffen. So gehts immer weiter, die Währungseinheiten fließen und die Wirtschaft brummt. Bis die nächste Krise wieder Spielraum für neues Wirtschaftswachstum schafft.

Größtenteils liegt sowas an dem Einfluss der Eltern. Ich finde nicht, dass man mit 9-12 Jahren schon mit einem fetten Smartphone rumlaufen muss oder sich in dem Alter schminken sollte. Deine Einstellung ist allerdings für dein Alter schon sehr reif und positiv anzusehen!:)

mach dir doch keinen Stress. Aber warum alle sagen, dass es heutzutage so schnell geht versteh ich nicht, das war schon immer so

Nee, als noch keine Handys gab und nur Telefonzellen, war es langsamer^^

0
@archeopterixx

das ist halt der gute alte Fortschritt und den gab es damals auch schon oder will mir jemand erzählen Telefonzellen gab es schon immer und Handys sind neu dazu gekommen? Genau wie das Telefon oder das Internet damals eine Sensation waren ist es heute das neuste IPhone oder das erweiterte Internet.

0

Als du mit 9 ein Nokia hattest dachte sich ein 16 Jähriger "warum haben alle so ein Nokia ich hätte nur ein Funkgerät" Die Zeit ändert sich halt und wenn die Kinder heutzutage früher reif sind ist es halt so, ist ja nicht bei jedem der Fall, es trifft einfach öfter zu als vor 10 Jahren.

das stimmt, aber theEMINEM hat recht, das mit diesen asozialen jugendlichen und kindern nimmt viel zu große ausmaße an! Man sollte das als eltern nicht unterstützen

1

Weil,die Zeit schnelllebiger ist als damals. Besser ist es jedenfalls nicht geworden!

Diese Hektik lebst du doch auch... wieviel mal hast du deine Gamer-PC Frage in den letzten 20 Minuten wiederholt, nur weil nicht schnell genug Antworten kamen?

Also reg dich nicht auf und fass dir an die eigene Nase.

Was möchtest Du wissen?