Wieso muss Deutschland Geld nach Israel zahlen?

8 Antworten

https://de.wikipedia.org/wiki/Dolphin-Klasse

Wiederkehrende Zahlungen an israelische Holocaust-Opfer sind ja hier schon angefuehrt.

Ein grosser Brocken ist allerdings der militaerische Sektor. DE baut fuer Israel U-Boote, die erste Serie, da wurden zwei Boote geschenkt. Gegenwert von 225 Milionen Euro. Dann bei der naechsten Serie waren es geschenkte 333 Milionen Euro.

Insgesamt wird der Wert mit 900 Milionen Euro angegeben.

Die Gruende dafuer sind: Der Iran wird als Feind gesehen, allerdings liegt dieses Land nicht am Mittelmmeer. Die U-Boote koennen atomarbestueckte Raketen abschiessen.

Der zweite Grund: Die lahmende Werft-Industrie sollte unter die Arme gegriffen werden, mit diesen Subventionen an Israel.

Die U-Boote koennen atomarbestueckte Raketen abschiessen.

Dass sie das im Prinzip können, macht auch Sinn. Niemand soll glauben, ein nuklearer Erstschlag gegen Israel sei ohne Risiko möglich.

1
@SlowPhil

Das habe ich nur erwaehnt, weil die DE-Boote keine solche Abschussvorrichtungen haben. Die fuer Aegypten gebauten Boote haben au keine.

Hier geht es doch nicht darum, ob Israel angegriffen wird, sondern nur um Zahlungen aus DE. 

PS:Wer sollte denn Israel atomar einen Erstschlag androhen?

0
@zetra

Wer sollte denn Israel atomar einen Erstschlag androhen?

Jeder Feind Israels, sobald der das kann und für opportun hält. 

0
@SlowPhil

Aber die haben doch alle keine A-Waffen, somit drueckst du dich hier.

0
@SlowPhil

Iran, nur um ein kleines Beispiel zu nennen. Pakistan liebt Israel auch nicht gerade, dort ist es ausdrücklich kein anerkannter souveräner Staat, und die arabischen Staaten, na ja...

1
@BurgessGalaxies

Pakistan ist ja auch nicht gerade um die Ecke. Was will den Pakistan von Israel?

Die A-Waffen von Israel sind scheinbar schwer zu begruenden.

0

Das basiert auf Abkommen mit Israel und der Jewish Claim Conference (JCC) und erstreckt sich auf Entschädigungszahlungen für Opfer von NS-Verbrechen.

2015 wurden noch sogenannte BEG-Renten an gut 25.000 Personen (2013: 32000) gezahlt. Deren Gesamtwert beträgt für 2016 ca. 228 Millionen Euro (2013: 270 Mio.).

BGE steht für das Bundegesetz zur Entschädigung für Opfer der nationalsozialistischen Terrorherrschaft.

Bestimmte Opfergruppen, die lange Zeit keine Ansprüche hatten, werden seit einigen Jahren mit einer Rente von 320 Euro unterstützt. Für 2016 belief sich der Aufwand auf 557 Mio. für ungefähr 95.000 Personen.

Darüber hinaus erhält die JCC jährlich einen Pauschalbetrag zur Unterstützung der medizinischen Versorgung und der Altenpflege von Holocaust-Opfern in Höhe von gut 200 Mios.

Das sind so die wesentlichen Summen. 

Im Detail kannst du dich hier weiterinformieren:

http://www.auswaertiges-amt.de/sid_B23AC6FBEC77ED7ACD7E094ACEBE5874/DE/Aussenpolitik/Themen/InternatRecht/Entschaedigung.html?nn=341286

Der behauptete Grund für die Ausstrahlung von Sendungen über die Terrorherrschaft der deutschen Rechten ist absurdes Propagandageblubber eben der deutschen Rechten.

Sie dient nicht dazu, "uns" irgendwie daran zu erinnern, wie "schlimm und böse" "wir" waren, sondern allenfalls, welche Verbrechen unsere Väter/Großvätergeneration mehr oder weniger motiviert begangen oder zumindest tatenlos nicht verhindert hat und dazu, damit sich so etwas nicht wiederholt.


Danke für diesen guten Überblick!

Ich denke, dass diese Zahlungen auch gerechtfertigt sind. Außerdem ist das nichts, was wir uns nicht leisten könnten.

Ich freue mich darüber, dass sich jüdische Gemeinden überall in D wieder etablieren. Ich freue mich dagegen nicht darüber, dass Juden in D heutzutage nicht nur gegen Rechtsradikale, sondern auch noch gegen muslimische Fanatiker geschützt werden müssen.

2
@BurgessGalaxies

Das teilen die Juden in Deutschland mit Muslimen: Angst vor und Realität von fanatisierten Übergriffen.

0

Bei den von dir angesprochenen Geldern handelt es sich um Reparationsleistungen oder Entschädigungszahlungen für Unrechtstaten des Nazi-Regimes gegenüber Juden und jüdischen Institutionen während des nationalsozialistischen Zeit von 1933 - 1945.

Und ja, es ist richtig, dass Deutschland - du und ich, immer wieder an die offenbar nie versiegende Schuld unserer Väter und Großväter durch die Medien erinnert werden. Das erhält das Schuldgefühl und auch die weitere Zahlungsbereitschaft, sowie das Wohlwollen gegenüber dem Staat Israel.

Ich glaube, kein anderes Land der Welt wurde je so massiv und dauerhaft für historische Schuld "gemolken", wie der deutsche Staat und seine Bürger. 

 

Und es nimmt kein Ende ,will das Ausland Geld wird das wieder benutzt und es funktoniert weiter!

0

Wer da so jammert und wehklagt, tausche doch einfach mit den Ukrainern oder Russen. Die waren Siegermacht des 2. Weltkriegs und wurden nicht „gemolken“.

Jedenfalls nicht zu Gunsten Israels.

0

Warum mögen Juden , die deutschen nicht? Ich war als deutscher Staatsbürger 2 wochen in israel und wurde oft beleidigt , obwohl ich kein Nazi bin!? Wieso?

...zur Frage

Ist Nationalstolz gleich Rassismus?

Bei der ganzen Diskussion über Flüchtlinge wird ja jeder anders Denkende gleich als nazi abgestempelt, der böse deutsche und vergiss ja nicht wie böse die deutschen im 2 WK  waren usw. Ich frage mich, wie konnte das deutsche Volk so schnell den Bombenteppich der Alliierten vergessen? Es waren doch so viele Zivilisten dabei, die Opferzahlen können bis heute noch nicht mal geschätzt werden. Wie kann man sowas innerhalb weniger Generationen vergessen?                         Nein ich bin kein nazi kein Hetzer mich interessiert das nur geschichtlich.

...zur Frage

One Piece und Deutsche folgen?

Hallo,

Ich suche ein Forum oder eine Seite wo neu Erscheinung der Deutschen One piece Synchro gezeigt werden also wann diese Schaubar sind auf deutsch da ich die Japanische Synchro gar nicht mag muss ich halt immer warten haha würde aber gerne wissen wie lang das dauert

...zur Frage

Wieso glauben Deutsche in einem Christlichen Land nicht an einem Gott Jesus Christus?

Nicht böse gemeint aber die deutschen haben immer andere Sachen im Kopf Reichtum Autos oder Curry Wurst 🌭

...zur Frage

"Wir Deutsche" ODER "Wir Deutschen"?

In Funk + Fernsehen höre ich immer wieder "Wir Deutschen". Ich dagegen bin der Meinung, es müßte "Wir Deutsche" heißen. Wer weiß, welche Form richtig ist UND KANN ES BEGRÜNDEN?

...zur Frage

Was tun, wenn man gebuchten Anschlusszug bei der deutschen Bahn verpasst?

Was tun, wenn man gebuchten Anschlusszug bei der deutschen Bahn verpasst? Muss man dann extra nochmal ein Ticket kaufen? Weil wenn ich den Anschlusszug verpasse, wenn die deutsche Bahn Verspätung hat, ist das ja nicht meine Schuld. Wieso müsste ich dann nochmal die Tickets zahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?