Wieso muss bei einer Drehung eines Roboters der erste Motor rückwärts fahren und der zweite Motor vorwärts bzw. genau umgekehrt/ Und andere Fragen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Roboter wird wie ein Kettenfahrzeug bewegt, da gibt es keine Lenkung. Durch unterschiedliche Drehgeschẃindigkeiten der Räder bzw. Ketten wird der Robotor bzw. Panzer um Kurven gefahren. Soll er auf der Stelle drehen, so muss ein Motor rückwärts, einer vorwärts laufen.

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich dir helfen kann. Der eine Motor muss nach vorne fahren und der andere nach hinten, sonst würde er gerade aus fahren. hoffe könnte wenigstens ein bisschen helfen. LG

Weil er keine lenkachse hat, gleiches prinzip wie zb beim bagger oder panzer

u8ppee 23.11.2016, 20:27

Schau doch mal auf youtube irgendwas mit kettenfahrzeug und vortbewegung, da wird es dir sicher irgendwo gut und verständlich erklärt. wie gesagt es ist nicht das gleiche, aber das gleiche prinzip.

0

Warum das so ist? beobachte ein mal wenn du dich drehst, wie du deine Beine in welche Stellung bringst.

Ein Bein nach vorne und ein Bein zurück. So drehst du dich.

Und je nach drehrichung einmal linkes bein nach vorne und einmal das rechte Bein nach vorne.

Was möchtest Du wissen?