Wieso müssen selbstständig Tätige keine Lohnsteuer zahlen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Lohnsteuer ist eine besondere Erhebungsform der Einkommensteuer bei Einkünften aus nichtselbsändiger Arbeit.

Selbständig Tätige erzielen Einkünfte aus Gewerbebetrieb oder selbständiger Arbeit. Sie zahlen Einkommensteuer auf ihren Gewinn. Hier kann das Finanzamt auch vierteljährliche Vorauszahlungen festsetzen.

Bei der Lohnsteuer handelt es sich um eine direkt an der Quelle (Arbeitgeber) vorausbezahlte Einkommensteuer. Als Selbstständiger musst du eine Einkommensteuererklärung abgeben und dir wird ggf. eine quartalweise zu leistende Vorauszahlung auferlegt. Während für Arbeitnehmer ohne sonstige Besonderheiten (Werbungskosten, außergewöhnliche Belastungen, VL-Verträge, Risterverträge, etc) ein Verzicht auf die Einkommensteuererklärung möglich ist, da das Einkommen aus nichtselbstständiger Tätigkeit bereits versteuert ist, muss ein Selbstständiger eine Erklärung machen und ggf. Steuern nachzahlen. Vor der Steuer sind alle gleich.

Sei Dir sicher - auch Selbstständige müssen "Lohnsteuer" / Einkommensteuer abführen.

Selbständige haben keinen Lohn.

Sie haben Umsätze und davon ziehen sie ihre Betriebsausgaben ab. Unter dem Strich verbleibt dann ein Gewinn oder Verlust.

Der Gewinn kann Einkommensteuer auslösen.

Weil sie keinen Lohn beziehen, dafür zahlen sie dann Einkommensteuer.

Weil sie keinen Lohn haben. Auf ihren Gewinn müssen sie aber trotzdem Steuern zahlen. 

Die Lohnsteuer ist lediglich ein Zwangsinkasso der Arbeitgeber für das Finanzamt.
Auch Selbstständige zahlen Einkommenssteuer, nur eben selbst und ständig.

die Selbstständige haben ganz andere Kosten, angefangen damit, dass sehr viele Gewerbesteuer zahlen müssen, bis hin damit, dass sie Krankenkassenbeiträge selber entrichten müssen und in Rente müssen sie selber einzahlen, oder sie kriegen halt nichts. ALG gelder bekommen die auch nicht, weil die nichts einzahlen soweit ich weiss.

kevin1905 03.07.2017, 19:28

Bis 24.500,- € Gewerbeertrag zahlt ein Selbständiger gar keine Gewerbesteuer.

0

Echte Betriebsinhaber versichern sich selbst gegen Krankheit und  fürs Alter und für Pflege . 

Zwar nicht Lohnsteuer , sondern Einkommensteuer zahlen die dann auch , vom Privaten Gewinn .

bitte : https://de.wikipedia.org/wiki/Einkommensteuer_(Deutschland)


Sie haben keinen Lohn.

Was möchtest Du wissen?