Wieso müssen dir Deutschen immer alles planen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Die Deutschen" kannst Du so nicht sagen. Dazu müsstest Du jeden einzelnen kennen. ;-)

Ich bin auch Deutsche, aber mein Leben ist sehr spontan. Ich stehe morgens auf und lass mich überraschen, was der Tag so bringt. Teilweise bin ich irgendwann an Orten, an die ich vorab gar nicht gedacht habe oder schlafe ganz woanders usw. Sowas ändert sich bei mir innerhalb von 5 Minuten.
Ich denke auch nicht groß nach. Ich mache was Spaß macht und worauf ich Lust habe. Wenn ich jemanden sehen will, fahre ich kurzerhand dort hin. Da muss ich nicht groß anrufen. Ich stolziere in die Wohnung und geh demjenigen einfach auf den Leim. ;-)
Das ist aber Standard bei mir in der Familie. Da wohnt jeder quasi bei jedem. Türklingeln werden nicht benutzt, da man von den meisten Häusern sowieso den Schlüssel hat. Aber man ist halt immer Willkommen.

Einmal, als mein Cousin Geburtstag hatte, kam er von der Arbeit und wollte nichtsahnend eigentlich in die Badewanne. Und dann saßen da etwa 15 Leute in seinem Wohnzimmer. Wir haben einfach mal spontan eine Überraschungsfeier geschmissen. Er hat uns zwar als Ar***geigen bezeichnet, aber lachen musste er trotzdem. :-D

Also was die Spontanität angeht, sind wir wohl Meister. Wenn schönes Wetter ist, dann steigen wir auch spontan ins Auto und fahren an den See oder was auch immer. Wie es uns in den Kopf kommt. Teilweise entscheiden wir auch unterwegs noch, wenn wir noch auf was anderes Lust haben. Essen gehen oder was auch immer.

So ein durchgeplantes Leben wäre für uns echt Horror. Da wäre ja nichts mit Überraschungen. Und die besten Momente passieren meistens ungeplant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zitrone182
18.09.2016, 20:58

schön geschrieben, danke :-) :-)

0

Tja. Gute Frage.
Ist halt noch sehr in unserer Kultur verankert. 

Ich muss allerdings sagen, dass ich schon den Sinn darin sehe, beim Kauf eines Bücherregals ein bisschen nachzudenken, bevor irgendwas nicht hinkommt und man es zurückschicken muss oder wasweißich, sinnlos Geld ausgegeben hat.

Ausflüge planen finde ich aber auch bescheuert. Das soll doch ein Mini-Urlaub sein. Man hat doch sonst schon jeden Tag einen Zeitplan, an den man sich halten muss. Da ist es doch schön mal in den Tag hineinzuleben.

Aber viele wachsen nun mal so auf und werden drauf konditioniert, das so zu machen. Glaube aber, dass die jüngeren Leute etwas anders drauf sind. Von der Tendenz her. In den 50er Jahren waren die Leute hier (hab ich gehört), wahnsinnig penibel. Da wurde man auf der Straße angeschnauzt, wenn man einen Mantelknopf offen gelassen hatte... :D
Wenn man in der Zeit aufgewachsen ist, oder Eltern hatte, die in der Zeit aufgewachsen sind, dann kommt man eben in Kontakt mit dieser übertriebenen Ordnungsliebe.

Woher das kommt, dass viele Deutsche es so mit dem Rationalen übertreiben, weiß ich aber auch nicht. Ist sicher eine jahrhundertelange Entwicklung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nehmen wir mal gleich das Bücherregal. Du bestellst das Regal einfach nach Gefühl. Nach 2 Tagen wird es geliefert und du möchtest es aufstellen. Da die Abmessungen nicht in den Raum passen mußt du das Regal wieder einpacken und zurücksenden. Zeitlicher Aufwand ca. 2 Tage.

Anderer Weg du planst das Regal ein sprich schaust dir die Abmessungen genau an und bestellst das was höchstwarscheinlich passt.
Nach Lieferung steht das Regal innerhalb 2 Stunden und du hast Zeit für andere schöne Dinge.

Nun kannste selbst sehen warum Planung wichtig ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zitrone182
18.09.2016, 10:03

gut das mit dem Regal war nicht deutlich erklärt, selbstverständlich nehme ich die Maße und gucke ob es passt, bin auch nicht vom Mond. Aber, wenn es passt was muss man da gross planen und vor allem : wieso müssen Dinge geplant werden, die man auch einfach auf sich zu kommen lassen muss. :) ?

0

Du kannst nicht alle..alles..über einen Kamm scheren!

Wenn es bei dir, deiner Familie so ist heißt es bei weitem nicht, daß es in allen anderen Familien auch so zu geht!

Zum anderen widerspricht das auch einer gewissen Logik. Nicht immer kann geplant werden denn oft genug gibt es auch Situationen, die spontan auf einen zukommen, und somit ist eine Planung ausgeschlossen und man muß sofort entscheiden!

Also..ist deine These wohl nicht nachvollziehbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So sind leider sehr viele deutsche. Ich bin selber deutsch, aber kann dieses ständige Planen überhaupt nicht ausstehen. Wenn man den Leuten sagt, sie sollen doch einfach mal für den Moment leben, starren die einen an, als ob man was total unmögliches gesagt hätte. Ich glaube, das wird den Leuten durch die Gesellschaft so eingetriezt, dass man überall der beste sein muss, also in Schule, Beruf,...und dazu muss man halt perfekt organisiert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jeder Deutschland plant (immer) alles - das mal zur Klarstellung.

Auch wenn es dein Mann in deinen Augen so macht, ist er noch lange nicht alle Deutsche.

Du hast halt ein Exemplar, dem seine Eltern ein (für sie?) perfekt organisiertes Leben vorgelebt haben und auch noch vorleben.

Nur, lass es mit dem verallgemeinernden Rundumschlag sein.

Ich bin zwar Deutsche, aber oft chaotische und unstrukturiert - dann wieder kann ich sehr gut planen und organisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Verallgemeinerungen stören mich sehr. Definitiv nicht alle Deutschen sind so, dir Frage hier ist ein einziges runterrattern von Vorurteilen. Ich kenne viele "Deutsche", die absolute Chaoten sind, so wie ich, aber auch überkorrekte Ausländer. Wenn es so schlimm, mit uns "allen" zu leben.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zitrone182
18.09.2016, 11:27

oh gott fühl dich doch nicht sofort angegriffen! Ich lebe seit kleinauf hier und liebe Deutschland und v.a meinen dt Mann trotzdem darf man sich das mal fragen. Habe nicht gesagt, dass alle so sind. kenne genug Chaoten und spontane Leute, nur ist es mir eben bei sehr vielen aufgefallen, dieses penibele Leben. Weisst du wie oft ich angeguckt werde wie ein alien, wenn ich sage ich trinke keinen vodka..Wie oft ich schon gefragt wurde, ob wirklich alle russischen amänner ihre Frauen schlagen etc.

0

Überwiegend bestehen Deine Fragen doch auch aus Planung. Z.B. liefert eine Lieferservice auch Zigaretten.....und Deine restlichen Fragen bestehen doch auch aus "Planung", zumindest die Antworten!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zitrone182
18.09.2016, 10:04

Was war an der "Lieferservice frage " denn planen? Gut hätte gleich anrufen können. Mein gott. Aber der rest? Wo geht es da um planen?

0

Was möchtest Du wissen?