Wieso mögt ihr Anime und Manga?

10 Antworten

Anime haben diesen tollen Humor. ich liebe einfach den typischen Anime-Humor. Entspricht mir halt irgendwie. (also so wie in beispielsweise Baka to Test to Shoukanjuu)

Außerdem ist Anime aus meiner Sicht unheimlich kreativ. Die denken da einfach anders. Es gibt viele dinge, auf die ich niemals gekommen wäre und die die in einem Anime umgesetzt haben.

Außerdem haben ich einfach einen Fable für Yaoi. Das ist so kawaii. Vor allem Love Stage. 

Anime ist schlichtweg auch eine Flucht in eine andere Welt. ich kann da Stunden lang drin versinken, ohne dass mich irgendwas anderes juckt, weil es einfach faszinierend ist.

Außerdem ist Anime unheimlich vielseitig. (Und man hat noch nie eine typische amerikanische Highschool-Mist-Dings-Geschichte gesehen). Es gibt so viele verschiedene Anime und alle sind auf ihre eigene Art und Weise gut.

Durch Anime hab ich auch meinen Hang zu Sportgeschichten entdeckt. ich schaue nie irgendwas mit Sport und würde auch nicht dazu kommen einen Serie über Sport mit echten Menschen zu schauen, aber Sportanime sind einfach toll. Die haben so eine tolle Atmosphare (Wie beispielsweise Haikyuu!! oder Eyeshield 21).

Außerdem sind Anime oft auch lebensnäher und liebenswerter als andere Serien. Sie entdecken den Humor und den Witz den Situationen des normalen (vielleicht ein wenig überspitzen) Alltag.

Außerdem nehmen Anime sich (häufig) nicht selbst zu ernst. Wenn man dann mal wieder so eine selbstverliebte Action-Komödie wie "White House Down" sieht, dann weiß man, was ich meine.

Außerdem ist Anime genauso abgedreht wie ich.

Außerdem gibt es viele nicht allzu stereotypische Charaktere, die nicht so flach sind wie andere Mist.

Außerdem ist die Action in Anime wie God Eater einfach göttlich.

ich mag die Zeichenstile vieler Anime. und zeichne auch gern so (gut ich versuche es, aber ich mache Fortschritte).

Außerdem kann einem manchmal richtig warm ums Herz werden, wenn man mal wieder wie bekloppt auf den Bildschirm starrt und sich freut wie ein Affe. 

ich liebe Anime einfach. Es gibt sicherlich noch vieles was gut an Anime ist und mir fällt auch nach längerem Denken nichts allgemein schlechtes über Anime ein, außer vielleicht ihr fälschlicher und völlig ungerechtfertigt schlechter Ruf. 

Ich liebe Anime und Manga, da beide mal etwas anderes ist als diese ganzen bullshit Hollywood Filme.. oder auch diese Filme wie 'Fu ju göhte 1/2' die überhaupt "witzig" sind, sind das lächerlichste was jemals unsere Kultur gut finden könnte. 

Die Anime und Manga sind anders, wie oben erwähnt, die nicht nur ihre Story komplett anders verläuft, ungewöhnlich ist und meistens sogar noch spannend und unterhaltsam ist. 

Außerdem ist die künstlerische Darstellung mal was anders und die musikalische Begleitung auch, als diese ganzen Rap/Klassik/Musical/Charts 'Mukke' die man andauernd um den Ohren gehämmert wird, obwohl diese alle 0850 sind. Leider. 

Hoffentlich konnte ich dir meine Meinung gut darstellen und hoffe das diese dich nicht ganz verletzt hast, falls du einer von den 0850 Fussballern bist.

Mit freundlichen Grüßen

dedegle   

Weil es keine Grenzen gibt... 

Es werden Sachen verfilmt/gezeichnet die man sich in Europa oder Amerika nicht im Traum denken könnte. Ob Comedy, Fantasy, Si-Fi, Ecchi/Henxtai, Gore oder Horror es wird knallhart durchgesetzt egal ob es schockiert oder nicht^^

Das mag ich daran :) es gibt nichts vergleichbares ansonsten

Jemand der das gleiche denkt wie ich. Es gib einfach keine Grenzen und das ist was Anime so besonders macht. No Limits ᕙ(▀̿̿Ĺ̯̿̿▀̿ ̿) ᕗ

1

Was möchtest Du wissen?