Wieso mögen wir Reality TV?

4 Antworten

Ich gehöre nicht zum “wir”.

Denn mir macht’s nicht Spaß und ich habe das Gefühl das mein Hirn sich selbst in der Pfanne schmort.

Viele schauen das als Zeitvertreib, beim Mittagessen nach der Schule, um mal zu lachen, seine Gehirnleistung aufs Minimum zu schalten oder einfach mal den etwas übertrieben ausgeprägten Inhalt zu genießen.

Diese Serien sind so gestaltet, dass die spannungskurve nie aufhört, die Mimik und Gestik ist übertrieben und eher unrealistisch, deshalb wirkt das so echt aber gleichzeitig total unecht/unlogisch und die Emotionen wirken auf einen viel tiefgründiger. Die dargestellten Szenen sind für manche Leute ebenfalls Realitäts nah und es gibt für manch andere Jugendliche einen gewissen Anreiz, den Verhalten der Charakteren zu kopieren, dann ist der Style vielleicht besonders toll und und und

Ich finde es furchtbar. Noch mehr stört mich das Sendeanstalten anstatt hochwertigen Content zu produzieren, Laiendarsteller mit billigstem Equipment ein Skript, das vermutlich von irgendwelchen Schauspielstudenten zusammengezimmert wurde, abfilmen. Ein Menge vorgefertigte B-Rolls von der jeweiligen Stadt einkaufen und damit sinnfrei Sendezeit zu strechten. Und am Ende mit diesen Pfennigproduktionen auch noch Kasse machen, weil genug Idioten es sich reinziehen. Seitdem ist lineares Fernsehen in DE wirklich denn Bach runter gegangen, bis auf Fußball, mal eine Doku auf einem Dritten/ Phoenix und manchmal Nachrichten mache ich den Receiver nicht mehr an.

In den Staaten läuft zwar auch viel Trash aber dennoch produzieren da Sender wie HBO oder CBS nach wie vor hochwertige Inhalte. Auch in Frankreich und England haben sich die Sender noch nicht aufgegeben. Schade aber es gibt zum Glück Streamingdienste.

Zu deiner Frage, weil es unsere inhärente Motivation Teil einer Gruppe zu sein zu wollen befriedigt. Wenn du es lang genug schaust sympathisierst du mit einigen Charakteren, d.h. auch dass du Zeit und Mühe investiert hast um das soziale Gefüge der Gruppen dort zu verstehen (etwas das wir evolutionär automatisch machen, weil es einen sehr hohen Stellenwert für unser Überleben hat).

Entsprechend möchtest du auch wissen wie sich das Gefüge entwickelt.

Und Produzenten wissen um diese Vorgänge selbst wenn Skript, Kameraführung, Schauspiel etc. unter aller Sau sind. Sie wissen also wie man möglichst billig ein möglichst großes Publikum anspricht.

Wenn du es nicht mehr sehen möchtest, musst du nur einige Wochen nicht zusehen. Die Handlungsstränge entwickeln sich weiter, du müsstest erneut investieren um wieder in deren Kosmos einzutauchen und kannst deswegen auch leicht einfach abschalten.

Andersrum funktioniert es auch. Meine Frau hat z.B. lange Zeit GZSZ geschaut. Ich komme auf solche Serien wirklich nicht klar, habe aber über Wochen immer wieder im Hintergrund die Stories mitbekommen, also wer gerade mit wem und all die großen und kleinen Dramen. Tatsächlich habe ich sie dann öfters mal gefragt, ob die noch mit dem pimpert, der Seitensprung aufgedeckt wurde, wie die Entführung ausging etc.. Wir sind neugierig, das ist nun einmal unsere Natur. Wenn wir lange genug mit den Geschichten einer Gruppe, real oder nicht, berieseln werden interessiert es uns.

0

Also diese Serien wo alle als ,,Asi-TV” bezeichnen gucke ich auch eher selten, aber ich liebe Reality-Tv. Ich weiß nicht warum, aber ich finde das extrem witzig und es macht bessere Laune XD

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin mentally kaputt xd

"Wir"?
Also ich gucke kein Reality, sondern richtige Filme und Serien.

Warum ihr das guckt? Frage ich mich auch dauernd. Vielleicht steht ihr ja darauf andere bei ihren Problemen zuzugucken.
Sieht dann ja dort so echt aus als hätten die echte Probleme. (wenn man das schlechte Schauspiel mal weg lässt) Wenn ich mir die Gespräche immer anhöre, als wäre das echt, dann ist vielleicht auch ein Grund, dass man gerne über andere redet, weil das eigene Leben so langweilig ist.
Das macht die Serie ja perfekt, man kann über die alle so reden, als wäre das echt.
Muss man nicht mehr im Reallife über andere lästern.

Woher ich das weiß:Hobby – Gucke täglich Filme und Serien

Was möchtest Du wissen?