Wieso meinen so viele, dass Alkohol keine Probleme lösen kann?

12 Antworten

Wenn man zuviel trinkt , oder den Alkohol nötig hat , ist es ja auch ein Problem , dann könnte zwar das andere Problem das geringere Übel sein , aber man muß ja möglicherweise 10 Meter gehen , um wieder Alk zu kaufen .

In Maßen und nicht in Massen , und mit Maßen meine ich keinen Maßkrug!

Die Biester sind zäh und unkaputtbar.

Vielleicht tauchen sie mal ab, aber dan hhhhhhh sind sie wieder da und paddeln kichernd durch die Hirnwindungen.

Weil es keine löst.

Jemand der zB Schulden bei der Bank hat und deswegen Alkohol trinkt löst das Problem doch nicht die Schulden bleiben weiterhin bestehen.

Fazit: Alkohol löst keine Probleme man vergisst es vielleicht nur im Zeitpunkt des Rauschs.

Was möchtest Du wissen?