wieso mag ich meine Träume , Serien und Musik lieber als meine Tage bzw als meine realität?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil du dich da vllt. besser fühlst als im normalen Leben. Bei Träumen werden oft nur schöne dinge geträumt, Serien sind dazu da das man sich in die Serien Welt verliebt und in der Musik werden Dinge (Liebe, Schule...) schön geredet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Realität ist ein Leben mit Höhen und Tiefen.....bedeutet oft Kampf.....

Träume sind Gefühle in bewegten Bildern........Wer sich mit den Träumen auseinandersetze und sie lesen lerne, kann die Gefühle aus der Nacht aber bewerten und daran wachsen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es leichter ist sich hinter den geschlossenen Augenlidern zu verstecken als diese zu öffnen und die Welt in ihrer Pracht und ihrem Chaos zu erforschen.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du im entdeffekt die Serien schaust
Die du magst, Und das Was Du magst/liebst
Z.b Eine bestimmte folge
Steht dann Im entdeffeckt nicht zur realität
Deshalb kanns Einen Traurig machen
Weil Das reale Leben eben nicht so ist wie man es Haben wollen würde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?