Wieso macht mich das so an?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

H jannijanni96,

zunächst mal ist jede Form der Sexualität, die nicht auf Missbrauch beruht, gleichwertig und gut, und jeder Mensch soll das herausfinden und tun, was ihm gerecht wird und Spaß macht. Bist du eine Frau und magst Männer, dann bist du (vorwiegend) hetero, wenn du dagegen Frauen/Mädchen sexuell attraktiv findest, dann also (vorrangig) lesbisch - beides ist gleichermaßen gut.

Zugleich hat jeder Mensch Signale oder Reize, die ihn sexuell anregegen. Das kann Kleidung, ein Geruch, bestimmtes Verhalten oder Körperpartien des Partners sein. Ob Stöhnen des Partners/der Partnerin, Saugen am Ohrläppchen oder irgendwelche Sextoys bevorzugt werden: alles ist okay, nichts ist unnormal.

Auf was wir reagieren, ist jeweils von unserer genetischen Anlage und den Prägungen der Kindheit abhängig. Die Ursache lässt sich meistens gar nicht herausfinden, ist aber auch nicht nötig, weil alles in Ordnung ist.

Wenn du dich am eigenen Stöhnen aufgeilst, dann zeigt das, daß du eine offene sexuelle Phantasie hats, und daß dir Sex Spaß macht. Ich kenne auch jede Menge Männer, die das Stöhnen der Partnerin/des Partners so geil finden, daß sie umso rammeliger werden :)) Gut für die Frauen, die das dann auch ganz bewusst einsetzen, um "ihn" zu steuern. ;)

Wenn du also dein Stöhnen magst und dabei was-auch-immer tust: genieße es, wenn es deine Lust steigert. Du kannstd as dann auch beim Zusammensein mit Frauen einsetzen, um ihnen zu zeigen, was dir gefällt und guttut.

Also nicht beunruhigt sein, sondern genießen!

Gruß M.

In Sachen Sexualität ist vieles o.k.. Bei Selbstbefriedigung gibt es soviele unterschiedliche Spielarten, dass es so ist, dass jeder ein bischen andere Sachen macht und denkt. Wenn wir hier alle aus dem Nähkästchen plaudern würden....du würdest dich wundern. Also: Alles o.k./normal. Weitermachen!

Jeder wie er will das ist normal wenn es dir besser gefällt warum nciht? Wehre dich nciht dagegen vieleicht ist es auch nur eine Phase du musst halt erstmal herumexperimentieren.

wieso sollte das nicht normal sein? in der heutigen gesellschaft gibt es immer häufiger schwule & lesbische paare.. jeder hat eben seine eigene "richtung" die er geht.. so auch was das betrifft. die hauptsache ist doch, das du damit glück bist!:)

Ja klar ist das normal es gibt solche und solche Menschen Nur ich finde es bescheuert es zu verheimlichen !

"Manche Männer lieben Männer lieben Männer, manche Frauen lieben Frauen, das ist genauso normal wie Kaugummi kauen..."

Mach dir keinen Kopf, das ist schon ok.

hahah darum gehts mir nicht;) (ich liebe dies stelle bei dem lied:P) ich bin stolz lesbisch zu sein. meine frage ist nur, warum mich das eiegene stöhnen so anmacht?:D bin ich evtl selbstverliebt..oder womit hat das zu tun?

0

Was möchtest Du wissen?