wieso macht mich das blut "glücklich"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um deine Frage ohne überflüssige Kommentare zu beantworten: Es werden Glückshormone ausgeschüttet, die dafür sorgen, dass es dir für eine kurze Zeit lang besser geht. Dieser Effekt wird auch durch den Konsum von Schokolade ausgelöst ;)

dein Körper schüttet hormone aus die dich in situationen von schmerz zum durchhalten motivieren sollen :)

Ritzen ist ein aggressives Verhalten gegen sich selbst. Für einen kurzen Moment hast du deine Aggressionen abgebaut. Du solltest dir Hilfe holen.

Simple Hormonausschüttung. Beiß lieber in eine Chili, das hinterlässt keine fiesen Narben. Und geh in Therapie.

Weil du hier eine Art macht an dir selbst ausüben kannst. Hier hast du die volle kontrolle über deinen Körper. Das ritzen ist etwas das du kannst und das macht dich glücklich

Man liest ja so einiges darüber......aber sag du es mir!

Ich weiss es ja eben nicht

0

Weil du ein psychisches Problem hast, welches dringend therapiert werden sollte.

Was möchtest Du wissen?