Wieso macht mein Penis nicht mit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist ein recht normales phänomen. wenn du dich die ganze zeit zusammenreissen musst, um jemanden zu lieben, der keinen geschlechtsverkehr mit dir will, trainierst du dir sozusagen an, deine lust von deinen gefühlen zu trennen.

wenn du beim gedanken an deine neue angebetete lust bekommst, und sich das dann auch körperlich äussert, ist doch alles geritzt.

deine angst ist wahrscheinlich nicht die zu "versagen", sondern dass deine neue freundin, für die du ja die gleichen gefühle hast wie damals für deine alte, ebenso reagieren könnte.

denn das bist du ja schliesslich gewohnt, und dein schwanz, quasi darauf trainiert, macht einen auf vorauseilenden gehorsam.

rutscht da doch ganz einfach rein, alle beide. knutschen und einfach nicht aufhören, wenn mehr geht. das klappt dann von alleine...

hals und beinbruch ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es einfach auf dich zukommen, wenn alles passt und ihr euch keine Druck macht, dann klappt das schon. Wichtig ist, entspann dich und mach deine Gedanken frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Umbrellaman,

warum bist Du immer auf Deinem Penis am schimpfen, denn der kann doch

wahrlich nichts da für.

Es ist bei Dir nur eine Kopfsache nicht mehr oder weniger, denn Du machst

Dir selber viel zu viel Stress.Du solltest einfach alles einfach auf Dich zukommen lassen. Du wirst sehen nach kurzer Zeit wird alles viel Besser.

Es ergibt sich alles, je ruhiger und gelassener Du Dich im Zaum hast.

Denke auch daran, das Du nicht allein bist mit diesen Problemen. LG.KH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wie der Herr, so`s Gescherr", setzt du dich unter Druck, bist nicht ganz bei der Sache, zu aufgeregt, dann macht das "Gescherr" eben nicht mit. Also denk immer daran, wie du an sich so drauf bist und wie du zu deiner Freundin im Sinne einer Begehrlichkeit stehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?