Wieso macht manche Musik Angst?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe noch einmal im Internet recherchiert und folgendes gefunden:

Infraschall kann Angstzustände verursachen, wirkt ermüdend, konzentrationsmindernd und vermindert die Leistungsfähigkeit. In Horrorfilmen wird z.B. lauter Infraschall bei der Musik genutzt, um gezielt Unbehagen, Erschrecken oder Angst beim Zuschauer auszulösen.

Und:

Infraschall hat eine Frequenz um 16 Hz. man kann diesen Schall zwar spüren aber nicht hören => man bekommt Angst weil man nicht erkennt, wo dieser Effekt herkommt. (Man kann Schall erst etwa ab 20 Hz hören). Der Engländer Vic Tandy hat dies zufällig entdeckt.

Und:

In Frankreich wurde Infraschall lange erforscht, um Kämpfer zu destabilisieren. Tiefe Frequenzen bringen Innereien auf Resonanz, was zu Beklemmung führt. Bei grossen Orgeln nennt man das die Demutstaste, die meist vor der Kollekte zum Einsatz kam. Versuchsleiter in Frankreich war Prof. Tomatis, der immer wieder falsch zitiert wird. Speziell in esoterischen Kreisen. Nachdem er sein Labor mit Infraschall zerstört hatte. liess man die Versuche sein.

Und:

Elefanten können sich "unterhalten", ohne dass wir es hören - in niedrigen Infraschall-Frequenzen, die allenfalls als Vibrationen wahrnehmbar sind. (…) Eher sei eine Art Urangst verantwortlich, denn große Tiere wie das Mammut oder auch Erdbeben geben Infraschall ab. So betrachtet würde die durch Infraschall hervorgerufene Furcht in der Entwicklungsgeschichte des Menschen einen Sinn machen. Eine detaillierte neuropsychologische Erklärung für die Wirkung der unhörbaren Frequenzen gebe es bisher aber nicht.

Ich finde deine Frage echt spannend. :-)

23

Danke für die umfassende Antwort.

Besonders der 2 und 3. Abschnitt sind innteressant. Ich werde mich in nächster Zeit mal mit einem Physiker darüber unterhalten. Was er zu Intraschall meint.

0

Meinst du wirklich nur die Musik alleine, isoliert, oder auch Musik in Filmen oder Videospielen? Gerade bei Spielen würde ich sagen, dass das mit den Bildern und Gefühlen zu tun hat, die man gleichzeitig wahrnimmt. Beispiel: Bei Wow kam irgendein riesiges Monster angestapft, das sehr seltsam gebrüllt hat. Später hatte ich richtig viel Angst vor dem Vieh, ohne es zu sehen - nur das Geräusch vom Brüllen hat schon ausgereicht, Angst auszulösen. Das nennt man Konditionierung.

Bei Musik selbst spielt vielleicht der Verlauf, das Tempo, die Tonlage oder Tonart noch eine Rolle... Leider weiß ich darüber wenig und würde dir empfehlen (wenn im Internet nichts steht), dass du dir Filme anschaust, die Angst auslösen, und die Musik analysierst, die dabei abgespielt wird. Findest du vielleicht ein Muster?

Infraschall: Das wäre besonders interessant, wenn er Angst auslöst - denn eigentlich kann ein Mensch keinen Infraschall hören, das können zb Elefanten. Genauso wie Ultraschall (sehr hohe Töne) von Fledermäusen; ich glaube, man nennt den Bereich, den Menschen nicht hören, Ultraschall (bzw Infraschall, wenns sehr tief ist).

Sehr interessante Frage :-)

23

Ich meinte eigentlich Musik allgemein, sicher kann man Film-/Computerspielmusik mit einbeziehen. Ich schätze da liegt es wohl an Assoziation mit der Musik?

Zum Infraschall habe ich bei Wikipedia das gefunden

Auch wenn Menschen Infraschall kaum ohne Hilfsmittel hören können, ist er bei hohen Schalldrücken wahrnehmbar. Die Hörschwelle liegt allerdings sehr hoch und ist frequenzabhängig. Zusätzlich können insbesondere die tieffrequenten Vibrationen des Körpers bei hohen Schalldrücken gefühlt werden.

.....

Auch unterhalb dieser extrem hohen Pegel sind, wie bei jeder Schalleinwirkung, psychische Auswirkungen (insbesondere Abnahme der Konzentrationsfähigkeit oder erhöhte Blutdruckwerte) möglich.[2] Wegen der unterschiedlichen Lage der Hörschwelle bei verschiedenen Menschen kann ein für manche unhörbarer tiefer Ton anderen Personen laut erscheinen.

Dass Infraschall bei Menschen Ehrfurchtsgefühle oder Angst hervorruft, wird immer wieder berichtet.[3][4] Da er nicht bewusst wahrgenommen wird, kann er beim Menschen den diffusen Eindruck vermitteln, übernatürliche Ereignisse seien im Gange.> >

http://de.wikipedia.org/wiki/Infraschall

0

Ich kenn das, was wären gruselige Computer-Games oder Horror-Filme ohne Musik, ganz einfach; sie wären nicht gruselig, aber woran das liegt dass manche Musik Angst macht weis ich nicht, sry.

Welche "Funktion" hat/hatte Musik genau?

Ich mein das darauf bezogen,inwiefern sich die gesellschaftliche Funktion von Musik geändert hat,bzw. was genau der Hintergedanke an Musik(Wieso sie z.B. überall benutzt wird) heutzutage und früher war,kann mir nicht vorstellen,dass es einfach als Unterhaltung dient und sich der Sinn,wieso sie benutzt wird sich nicht verändert hat.

...zur Frage

Wieso bewegt einen eine bestimmte Abfolge von verschiedenen Tönen emotional? Warum mag man Musik?

Gute Nabend,

Das verstehe ich ganz ehrlich nicht. Warum gefällt einem (bestimmte) Musik und warum findet man eine bestimmte Abfolge von Tönen so toll, dass man Geld dafür ausgibt, es andauernd hören will und es einfach liebt?

Wieso mag der Mensch Musik?

Was genau ist es, was einen so begeistert? Wieso wirken bestimmte Abfolgen von Tönen traurig, andere fröhlich, und warum kann einem so eine Abfolge von Tönen und Akkorden sogar zu besserer Laune oder zur Überwindung von Kummer helfen?

Könnte Mensch ohne Musik leben?

.

Fragen über Fragen, die ich mich so frage.

.

Vielen Dank für eure fabulösen Antworten,

Punkrockboy!

...zur Frage

Warum Schrecken große Brüder ab?

Ich entdecke zur Zeit kleine Videos, wo ein Junge seiner geliebten fragt ob sie Geschwister hat. Sie antwortet mir :ja,2 ältere Brüder: Das schreckt den Jungen total ab und bekomm Angst.

Versteht ihr wieso?

...zur Frage

Wieso ist Pop Musik so schlecht?

Wieso ist eigentlich Pop Musik so schlecht? Damit meine ich nicht nur Amerikanischer Pop sondern Pop allgemein also auch K-pop J-pop usw. Wobei K-Pop sogar noch schlimmer ist als Amerikanischer Pop. Liegt es vielleicht daran das Pop Musik so schlecht ist weil die breite Masse keine komplexeren Lieder mag? Sondern nur stupide Lieder ohne Sinn? Aber auch die Melodie von Popmusik ist nicht allzu anspruchsvoll. Warum eigentlich? War "Mainstream-Musik" schon immer schlecht? Oder wurde sie mit der Zeit schlechter weil es heutzutage möglich ist schnell billige Songs zu produzieren ohne wirklich Talent zu haben? Und früher musste man eben noch wirklich etwas können um gute Musik zu machen? Oder warum liegt es das die Qualität der Musik generell abnimmt? Oder stimmt das nicht unbedingt? Und warum gibt es so viele musik die Popmusik toll finden?

...zur Frage

Wie schaffe ich es, nicht mehr voller Angst und Furcht durchs Leben zu gehen?

Hallo Zusammen,

ich habe heute mal eine etwas tiefsinnigere Frage:

Ich bin mittlerweile 25 Jahre, jedoch bin ich schon immer, so weit ich zurückdenken kann, sehr ängstlich und meistens voller Furch gewesen. Sie bestimmt oft einen großen Teil meines Lebens. Ich habe Angst vor meiner neuen Arbeitsstelle, Angst die Anforderungen nicht zu erfüllen, Angst zu scheitern, Angst schwer zu erkranken, Angst meine Freundin zu heiraten (und ich weiß nicht mal wieso, ich liebe sie), Große Angst vor der Zukunft, Versagensängste usw.

Ich habe machnmal das Gefühl, ich könnte viel unbeschwerter leben und schon viel weiter gekommen sein aber ich schaffe es nicht, ich habe immer wieder Angst vor allem möglichen und überdenke alles immer wieder und grüble über jede Kleinigkeit.

Dieses Verhalten von mir war (sicherlich) auch der Mitauslöser meiner schweren Depression, wegen der ich vor einiger zeit in stationärer Behandlung war, doch all die Theraputen und Therapien haben nicht wirklich viel genutzt. Ich habe das Gefühl, noch nie wirklich gelebt zu haben sondern durch meine Furcht alles nur vom Rand zu betrachten.

Wie kann ich es schaffen aus diesen Denkmustern zu fliehen? Wie kann ich anfangen zu leben? Ohne ständige Angst und Sorgen, denn das macht mich langsam kaputt.

Sorry für den langen Text und danke fürs lesen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?