Wieso macht man kein schlauch ins Weltall, damit dort Sauerstoff ist?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Idee ist dermassen absurd, dass sie mir bereits wieder gefällt :o) Punkt 1. Das Universum ist gross, riesig, mit Gedanken kaum zu erfassen. Der Sauerstoff würde einfach verpuffen, bzw.sich ausbreiten ohne eine Wirkung zu hinterlassen. Kleine Metapha, du kannst auch nicht einen Waldbrand mit einem Tropfen Wasser löschen! Punkt 2. Wenn man deinen Schlauchausgang z.B am Mond befestigen würde, dann würde der Sauerstoff auch wieder nur ins All verpuffen. Warum? der Mond besitzt eine zu geringe Anziehungskraft, um eine Atmosphäre bilden zu können. Er bräuchte mehr Masse, um den Sauerstoff, wie die Erde, an sich "binden" zu können! Der Mond ist kein geeigneter Ort, um Menschen anzusiedeln. Der Mars wäre eher ein Kandidat. Man müsste "nur" den Treibhauseffekt erhöhen, um eine Atmosphäre zu erschaffen. Wasser soll ja bereits in gefrorenem Zustand vorhanden sein. Dann "nur" noch mit viel Pflanzen besiedeln, welche das Kohlenmonoxid in Sauerstoff umwandeln. Voila, in etwa 100-200'000 Jahren könnten die ersten Menschen den Mars besiedeln. Sowas nennt man Terraforming!

azrael1313 13.08.2010, 17:21

Danke für den Stern :o)

0
azrael1313 13.08.2010, 17:21

Danke für den Stern :o)

0
AlphaundOmega 28.12.2012, 10:16
@azrael1313

Ich weiss zwar nicht inwiefern hier die Antwort gegeben wurde , aber aus meiner Sicht, kann Sauerstoff nicht über den Schlauch in den Weltraum gelangen . Das wäre genauso als wenn jemand einen Strohhalm in Wasser steckt und nun meint das Wasser müsste nun nach oben kommen. Selbst der stärkste Staubsauger könnte den Sauerstoff nicht nach oben transportieren und von dem Gewicht des Schlauches fangen wir besser gar nicht erst an ;)

0

du kannst technisch keine so langen schlauch machen. es wirken enomre kräfte auf so einen schlauch. ausserdem kannst du ja die athmosphäre der erde nicht einfach "absaugen".

Die Idee hatte ich auch. Aber ich war damals 7 Jahre alt^^. Ganz einfach weil sich die Planeten drehen. Deshalb ist es bereits grundsätzlich gesehen nicht möglich

Weil durch den Schlauch kein Sauerstoff (und gar keine Luft) "fliessen" würde, denn die Erdanziehung hält den hier ja fest (auch in einem Schlauch).

Wäre es anders, könnte der Sauerstoff ja auch von selber abhauen, ist ja keine Schale um die Erde ;-)

Um Gotteswillen, dann fehlt er auf der Erde und wir müssen alle ersticken.....

Weil wir hier auf der Erde innerhalb von Sekunden tot sein würden.

mach doch! bastel Stromhalme zusammen so ca. 30 km lang. Dann aufrichten gegen den Himmel und kräftig rein pusten.

  1. zu teuer 2. Du bekommst nie so viel Luft nach oben um dort zu leben 3. Du schwebst auf dem Mond und kannst dort nicht wohnen.

Weil das Weltall Quasi unendlich Groß ist und du also auch quasi unendlich Sauerstoff reinpusten müsstest :D

Gar nicht gut :D

Mismid 12.08.2010, 22:26

nö nur bis zum Mond meint er ja ... als das ist keine Begründung! Es gibt aber ca. 200 andere Gründe

0
crackjunky23 12.08.2010, 22:31
@Mismid

öhm ja zum Mond müsste man auch unendlich viel pusten...!?

0

dann ist kein sauerstoff mehr ´hier...komm hör endlich auf...warum willst du auf den mond?^^

joecool 12.08.2010, 22:23

Es gibt da so ein Lied von harry chapin, das heißt Cats in the Craddle. Da singt er was von einem "Mann auf den Mond", und diesen Kerl will ich endlich erwischen!!

0

Was möchtest Du wissen?