Wieso macht er das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ihr seid, seit 1,5 Jahren ein Paar, da solltest Du ihm schon vertrauen und diesen Freiraum lassen.

Denn wenn man einen Partner zu sehr einengt, dann vermisst er plötzlich so vieles, dass er sich nach der Freiheit zurück sehnt und geht.

Kann er aber mal mit den Kumpels um die Häuser ziehen und Du machst kein Drama daraus, dann fühlt er sich wohl und ist gerne mit Dir zusammen.

Und wenn er halt dort auch einmal ein Glas über den Durst trinkt, so war dies doch einfach eine Ausnahme an einem Fest.

Du bist nicht seine Mutter, sprich niemand lässt sich gerne vom Partner bevormunden...bleibe locker und ziehe an jenem Abend mit Deinen Mädels um die Häuser...

So etwas kann die Partnerschaft bereichern....alles andere bremst sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei froh das er fragt. ( Ich entnehme deinem Text das ihr beide nicht volljährig seid?) Vetrau ihm und wünsch ihm viel Spass.

Jungs müssen nauch mal zusammen raus. V

Ich würde dich nicht fragen.. Du könntest ihn darum bitten das er sich nicht total volllaufen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du etwas liebst lasses frei.

Wenn du deinen Freund vertraust das er nichts falsches macht, und das sollte man in einer guten Beziehung, ist doch alles gut. Warum dein Freund dich nicht dabei haben will ist ganz einfach: Männer brauchen Männer die ihnen zeigen das sie Männer sind und da ist eine Party eigendlich ganz gut für. Wenn jedoch eine Frau dabei ist ist das wie wenn ein Lehrer in einer Freistunde aufpasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du ihm verbieten auf eine Party zu gehen? Bist du eifersüchtig?

Ich würde an seiner Stelle gehen und nicht ewig bei meiner Freudin betteln. Er ist ja nicht dein Besitz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?