Wieso macht das Magazin "GQ" eigentlich Werbung für so teure Produkte obwohl die Zielgruppe...

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich gehe jetzt einfachmal davon aus, dass sie im dortigen Management wissen was sie tun. GQ gibt´s ja eigentlich schon recht lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist Du der Meinung, dass Leute welche GQ, Playboy und VOGUE lesen, zu den unteren Einkommensschichten gehören ? Wohl kaum ! Die Luxusfirmen werfen kein Geld zum Fenster hinaus, die kennen ihre Zielgruppe genau und die Magazine nehmen das Geld für die Anzeigen natürlich gern !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VuisLouitton
13.03.2014, 09:39

Laut einem Zielgruppen-Profil gehören die GQ-Leser zur mittel- und oberen mittelschicht mit einem durchschnittlichen Einkommen von 3000€.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass Angehörige der Unterschicht sich gar nicht für Mode, Stil, Luxus und hochwertige Produkte interessieren.

0

also laut QG Pressemitteilungen ist die Zielgruppe der konsum- und qualitätsorientierte Mann von heute. Qualität = hochpreisig + konsumorientiert = hat Kohle ... also passt es doch ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat schon seinen Sinn

Astrologieanzeigen findest Du ja auch nur in erster Linie in Frauenzeitschriften und nicht im Handelsblatt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die machen umfangreiche studien, glaube mir.. würde es sich nicht lohnen, würden sie es nicht tun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?