Wieso macht das Kakaopulver immer Klumpen bei mir?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Am Anfang etwas Milch langsam über den Löffel laufen lassen (sieht dann aus wie ein Wasserfall), dann verrühren und dann den Rest dazugießen.

Falls Du den Kakao (wie ich) mit Wasser und Dosenmilch machst: Pulver in den Becher, Dosenmilch dazu, verrühren und dann erst das Wasser drauf, dabei natürlich dann auch verrühren.

Der Top-Tipp:

Tasse zu 1/2 bis 1/3 füllen, gewünschte Menge Kakao (für eine volle Tasse) drauf, mit einem kleinen Batterie-Milchaufschäumer verrühren (Achtung, nicht zu lange, sonst schwappt alles über), Tasse füllen, mit Löffel umrühren, fertig.

Also zurerst musst du das Kakaopulver mit dem Zucker in der Tasse oder Kanne mischen. Dann gibst du etwas warme - am besten ganz heiße - Milch dazu und rührst gut um, dann gibst du nach und nach die restliche Milch dazu. .. und wenn es doch Klumpen gibt, dann nehme ich den batteriebetriebenen Milchaufschäumer und in Nullkommanichts sind die Klumpen alle weg.

Was möchtest Du wissen?