Wieso macht 0,75 minus 1 , -0.25?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

hast du vielleicht mal was von rationalen zahlen gehört?
Wenn es 1-0.75 wäre, würde es 0.25 geben aber bei deiner Rechnung ist die kleinere Zahl zuerst d.h. negativ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fairytailll
24.04.2016, 12:01

wieso musst du gleich so ausflippen ?

0
Kommentar von aliumei13
24.04.2016, 12:04

hee??

1
Kommentar von fairytailll
24.04.2016, 12:06

sry...war nicht an dich

0
Kommentar von aliumei13
24.04.2016, 12:08

kein ding

0
Kommentar von fairytailll
24.04.2016, 12:10

übrigens danke ;)

0
Kommentar von aliumei13
24.04.2016, 12:16

nichts zu danken,gerne😊

0

Du ziehst erst von 0,75, 0,75 ab dann bist du bei 0 und dann hast du noch 0,25,übrig die du abziehen möchtest. Also gehst du 0,25 ins Minus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zb 0,75€ hast und dir etwas für 1€ kaufen willst und dir das restliche Geld von einem Freund leihst hast du bei ihm 0,25€ Schulden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast 0,75! Dann rechnest du erstmal minus 0,75! Dann hast du 0! Es bleiben 0,25 über und die ziehst du von der 0 ab dann sind das -0.25! Ich weiß nicht wie ich es besser erklären sollte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir Mathe in dem Zusammenhang nur so erklären : 3 Leute sind in einem Raum. 4 weitere Leute kommen in den Raum. 8 Leute gehen wieder raus.
Du siehst, rein logisch funktioniert das nicht. Rechnerisch schon, denn jetzt ist -1 Mensch im Raum ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schachpapa
24.04.2016, 12:58

Wenn jetzt noch einer reingeht, ist der Raum leer ;-)

0
Kommentar von thomsue
24.04.2016, 14:01

👍

0

Wenn du 0,75 € Schulden hast und jemandem einen Euro geben musst, gibst du ihm die 0,75 €, hast aber immer noch 0,25 € Schulden bei ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
24.04.2016, 13:06

Ich wunderte mich gerade über die ↓

Stimmt, habe mich verschrieben. "Wenn du 0,75 Guthaben hast..." muss es heißen.

Danke für das drauf Aufmerksammachen.

0

3/4 minus 1 gibt -1/4. Ist es so klarer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

7. Klasse? ^^ 

0,75+0,25 = 1 - 1 = 0 - 0,25 = -0,25 ^^ hoffe ist etwas verständlicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tombi321
24.04.2016, 11:57

vllt noch einfacher : du hast einen 3/4 Kuchen , du schuldest deinem Freund aber einen Ganzen Kuchen aber du kannst ihm nur 3/4 geben , deswegen hast du noch 1/4 Schulden bei ihm das währen dann -0,25

1

Denk mal scharf nach, 0,75 und 0,25 = 1     0,75-1 muss dann ja -0,25 ergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?