Wieso machen viele autofahrer an den heckscheiben schwarze tönungsfolien dran?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zum einen mal ist es ein guter Sonnenschutz. Zum anderen habe ich die Scheiben tiefschwarz tönen lassen weil es die anderen Menschen nichts angeht, was ich im Auto transportiere. Wenn mal was rumliegt geht das doch keinen etwas an. Ausserdem haben meine Kinder und ich schon im Auto übernachtet - auf dem Wohnmobilparkplatz vor einem Freizeitpark. Die Sitze wurde im Boden versenkt und wir konnten zu dritt bequem schlafen. Aber beim schlafen möchte ich mich bestimmt nicht beobachten lassen. Zu solchen Zwecken sind die Tönungsfolien echt klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nee, das nennt sich Sonnenschutz!

Der Innenraum heizt sich nicht mehr so auf und man wird von tiefstehender Sonne oder Idio.ten mit Fernlicht von hinten nicht mehr so geblendet über den Rückspiegel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist alls sonnenschutzgedacht da sich der wagen sonst sehr schnell aufwärmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch ganz einfach:

Frage doch einfach mal die, die ihre Scheiben schwarz haben.

Dann weißt du es.

P.S.: Siehe es doch mal ganz einfach so!

Der eine hat rotes Klopapier, der andere gelb-grün gesprenkeltes. Der eine nimmt 3 Blatt, der andere ne ganze Rolle.

Der eine hat grüne Sonnenbrillengläser, der andere blaue und ein ganz anderer hat garkeine Sonnenbrille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?