Wieso machen nicht europäische Länder beim Eurovision Song Contest mit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die EBU als austragende Organisation ist nicht auf das geografische Europa beschränkt. Mitglider sind 56 Staaten in Europa, Nordafrika und Vorderasien, also neben Kern-Europa alle Staaten rund um das Mittelmeer, quasi die meisten arabischen Länder, die auch teilnehmen könnten, dazu noch etwa halb so viele assoziierte Sender auf der ganzen Welt, wie USA, Kanada, Brasilien, Chile, China, Indien, Japan und eben Australien, und da die Kultur Australien eher europäisch geprägt ist, machen die eben beim ESC mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Israel weil die Connection nach Deutschland haben und Deutschland tut einen auf "wir sind Freunde und müssen ja euch eh einiges gut machen wegen Hitler und so"... Und da sie sonst nur mit den Arabern im Wettbewerb wären, welche die Israelis gar nicht mögen, hat man entschieden, Israel sogar in einige europäische Turniere einzuladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
CATFonts 15.05.2016, 01:33

Ne, Israel ist einfach schon lange Mitglied bei der EBU - wie übrigens auch fast alle arabischen Staaten

1
promooo 15.05.2016, 11:34
@CATFonts

Ja in der UEFA spielen ja auch Israel und arabische Länder mit...ne! Nur israel

0

Israel hat von der Geschichte her "Privilegien" um da mitzumachen. 

Das mit Australien habe ich schon voriges Jahr nicht verstanden. 

Obwohl die für Australien gut war,besser als das Gejaule aus der Ukraine. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ist Australien dabei?

Down Under ist seit 1974 ESC-verrückt. In dem
Siegerjahr von Abba wurde der Song Contest dort zum ersten Mal
übertragen und hat seither eine riesige Fangemeinde. Australien ist ein
assoziiertes Mitglied der EBU. Aus Anlass des 60. ESC-Jubiläums 2015
durfte das Land zum ersten Mal beim ESC mitmachen und startete direkt im
Finale - eine einmalige Angelegenheit, hieß es zunächst. Doch im
Folgejahr sind die Australier wieder dabei, müssen sich aber ganz
regulär im Halbfinale beweisen.

rest siehe: https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjlxNLX3NrMAhVLB8AKHTl6CMoQFggiMAE&url=http%3A%2F%2Fwww.eurovision.de%2FFragen-und-Antworten%2Cfaq117.html&usg=AFQjCNFac_MicS2giKv9dZWTKTpwPryMXg&sig2=NaFOpnl4t7AqbOVsG-J7eA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hab ich mir vorhin auch gedacht aber ich hab auch keine Erklärung dafür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
CATFonts 15.05.2016, 01:40

Weil die EBU = European Broadcasting Union nur noch deshalb European heißt, weil sie halt, zu einer Zeit ohne Satelliten und eben nur innerhalb Europas über noch teure Richtfunkstrecken ein Zusammenschalten möglich war, gegründet wurde. Langsam entwickelt sich daraus eine World Broadcasting Union, denn selbst China ist schon assoziiert, wie auch Australien, Indien, Chile, Brasilien und Süd-Afrika

0

Was möchtest Du wissen?