Wieso machen meine Katzen plötzlich überall hin?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil: ...sie vermutlich nicht kastriert sind? Wenn dem so ist, SOFORT einen Termin beim Tierarzt ausmachen, sonst bekommst du das Problem nicht mehr in den Griff. Tiere, die sich unkastriert das Markieren angewöhnt haben, gewöhnen sich dieses oft nicht mehr ab, auch wenn sie dann kastriert werden. Daher ist dann höchste Eisenbahn geboten.

Sollten sie kastriert sein, käme mir noch in den Sinn, dass du vermutlich zu wenig Katzenklos hast? Lese ich das richtig, und du hast tatsächlich nur EIN Katzenklo??? Da müssen umgehend noch MINDESTENS zwei weitere her. Goldene Regel: Ein Katzenklo PRO Katze PLUS eines pro Haushalt DAZU. Bei zwei Katzen müssen mindestens drei Katzenklos vorhanden sein, die an verschiedenen Ecken der Wohnung an ruhigen Stellen stehen müssen. Stelle niemals zwei Katzenklos nebeneinander, das ist dann nur, als wäre es EIN großes Klo.

Die bepinkelten Stellen und Anziehsachen, Decken, etc. mußt du so reinigen, dass die Katzen nachher nichts mehr riechen. Das funktioniert am besten mit Urinreinigern, wie Ecodor. In die Waschmaschine kannst du Essig mit rein geben. Benutzt du weder Essig noch Urinreiniger, riechen die Katzen das noch nach dem Waschen, auch wenn du es nicht mehr riechst. Das würde sie dazu animieren, diese Stellen weiterhin zum Pinkeln zu benutzen.

Revier zu klein glaube ich nicht, wenn die Bedingungen stimmen, reicht auch eine kleine Wohnung für 2 Katzen. Vorausgesetzt sie haben alles, was sie brauchen. Eben genügend Klos, deckenhoher Kratzbaum, Klettermöglichkeiten auch auf Schränken oder ähnlichem, Rückzugsmöglichkeiten für beide Katzen, Zeit für beide Katzen zum Spielen, regelmäßige Mahlzeiten mit guter, gesunder Ernährung.... . Wenn sie das haben, sollte alles in Ordnung sein.

djurmel 24.10.2012, 18:31

Bitte keinen Essig. Er reizt die empfindlichen Katzennasen und kann erst recht zu Pinkelei führen. Sie würden den stechenden Geruch überdecken wollen.

Lieber Vodka oder Myrteöl aus der Apo nehmen, Stellen reinigen und gut auslüften lassen. Alkohol verfliegt, das Öl ist nicht reizend.

0
polarbaer64 24.10.2012, 18:35
@djurmel

Essig in der Waschmaschine reizt nicht. Das neutralisiert den Geruch und ist nachher nahezu nicht mehr vorhanden. Das wird ja gründlich ausgespült. Und der Essig befindet sich ja dort, wo die Katzen NICHT hinpinkeln sollen.... . In der Wäsche. Und für den Boden nehme ich Ecodor, falls ich sowas mal brauche. Habe das Problem derzeit Gott sei Dank nicht. Und bei Vodka sträuben sich mir die Haare, sorry, aber da riecht es ja wie in der Kneipe ;o) .

0
djurmel 24.10.2012, 18:43
@polarbaer64

Ja Vodka riecht tatsächlich ziemlich unangenehm. Man könnte prinzipiell jeden anderen reinen, weißen Alkohol nehmen. Der Geruch verfliegt bald.

Täusch dich mal nicht in Essig. Er hat keinen großen reinigenden Effekt wenn du es so gering dosiert zur Wäsche gibst, dass er danach nicht zu riechen ist (nicht mal für Katzennasen?!) und es geht darum den Geruch des Urins aus den Katzennasen zu bekommen. Viele Katzen neigen dazu sich mit Pinkeln gegen reizende Gerüche zu wehren (Räucherstäbchen, Putzmittel usw).

Am wirksamsten ist immer noch das Öl. Man kriegt es in der Apo, es ist im Gegensatz zu z.B. Teebaumöl nicht giftig für Katzen und es eleminiert den Geruch sicher.

0
LeaK342 24.10.2012, 18:32

Also wir habn noch ein altes Katzenklo im Keller stehen das würden wir dann jetzt erst mal hinstellen und dann Morgen direkt ein neues kaufen... nein Kastriert sind sie beide noch nocht das wollten wir eigentlich erst anfang nächstes Jahr machen.. aber wenn das so dringend ist wie du sagst dann werden wir das naturlich früher machen. Ja einen großen Kartzbaum haben sie und auf schranke etc. können sie auch klettern.. werden dann aufjedefall mal zu Tierartz gehen mal schauen was der sagt..

danke für deine ausfühliche Antwort ;)

0
polarbaer64 24.10.2012, 18:38
@LeaK342

Kastration ist super-super-wichtig, du machst deine Katzen sonst krank. Durch die ständige Rolligkeit besteht die Gefahr der Dauerrolligkeit. Das begünstigt Krebsgeschwüre in den weiblichen Organen und im Gesäuge. Ausserdem ist dann eine Dauer-Unsauberkeit vorprogrammiert. So schnell wie möglich kastrieren lassen. Jede Tierheimkatze MUSS mit 6 Monaten kastriert werden. Das wird überprüft. Nicht umsonst, denn das Katzenelend ist groß genug.

0
LeaK342 24.10.2012, 18:40
@polarbaer64

Ja..also wie gesagt werden dann aufjedenfall so schnell wie möglich einen Termien machen

0

Also das könnte wirklich daran liegen das sie sich eine toilette teilen. versuche es doch mal mit zwei. und es könnte aber auch noch daran liegen wenn du sie vielleicht am schwanz gezogen hast. dann machen sie auch überall hin. aber zur not wenn du wirklich nicht mehr weiter weisst kann ich dir nur empfehlen zum tierartzt zu gehen und dir ratschläge geben lassen. der weiß sicher was zu tun ist. also viel glück LG Zuckerschlecken

LeaK342 24.10.2012, 18:18

Okay jaa aslo wenn das mit den Katzenklos nicht hilft werde ich auch jedenfall mal zum Tierartz gehen.. danke für deine Antwort :)

0

Sind deine beiden Katzen kastriert? Wenn nicht, lass das bitte schleunigst nachholen. Wenn der Tierarzt dir erzählt, dass das noch zu früh wäre, geh zu einem anderen, denn er erzählt Blödsinn, Katzen kann man ab der 12ten Lebenswoche kastrieren, viele Ärzte denken da noch sehr altmodisch. Möglicherweise markieren sie, das machen Weibchen genauso wie Kater.

Ansonsten lass bitte beide untersuchen auf Blasenentzündung und Blasensteine. Möglicherweise haben sie Schmerzen.

Unsauberkeit ist ein Zeichen dafür, dass etwas ganz und gar nicht stimmt. Schmerzen können ein Grund sein, wenn es beide machen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie krank sein könnten. Eine Urinprobe und ein Blutbild wären da die ersten notwendigen Schritte.

Ansonsten: Stell bitte ein oder zwei weitere, möglichst offene Toiletten auf, an andere Orte, weit weg von den Futterplätzen. Probiere anderes Einstreu aus, feiner und geruchlos, die meisten Katzen mögen solches Streu lieber, besonders wenn es klumpt. Schau bei Fressnapf mal nach Premiere oder Golden Grey.

Was bekommen sie zu fressen? Falls sie Trockenfutter hauptsächlich bekommen, streich es bitte aus dem Plan, TroFu ist hochgradig ungesund, warum erfährst du z.B. hier: http://www.savannahcat.de/fuetterungsmethoden.html

Wenn dem so sein sollte, solltest du erst recht den Urin untersuchen lassen, falls sich kleine Kristalle oder Steinchen gebildet haben - ein Risiko der Trockenfütterung, denn der geringe Wasseranteil konzentriert das Urin. Es ist durch reines Wassertrinken nicht auszugleichen, dann müsste jede Katze fast einen halben Liter am Tag trinken.

Das wären meine Gedanken dazu.

LeaK342 24.10.2012, 18:26

Ohh..okay also erst mal Danke für deine ausfürliche natwort ;) Hmm.. ja okay also dann werde ich nun aufjedenfall mal zum Tierartz gehen.. mal sehen was der sagt.. also sie bekommen beide nassfutter..zurätzlich steht aber auch immer trockenfutter dabei.. Kastriert sind sie beide noch nicht das wollten wir eig. anfang nächstes Jahr machen..

0
djurmel 24.10.2012, 18:29
@LeaK342

Bitte lass sie jetzt kastrieren. Jede ungedeckte Rolligkeit (kann auch still passieren, sie rollen 100% garantiert schon) erhöht die Wahrscheinlichkeit auf bösartige Entzündungen der Geschlechtsorgane, der Gesäugeleisten usw. Katzen haben keinen Zyklus, wenn die Rolligkeiten nicht durch einen Deckakt beendet werden, vergiften die Hormone quasi den Körper.

0
polarbaer64 24.10.2012, 18:30
@LeaK342

Das ist viel zu spät, LeaK342. Katzen läßt man mit 6 Monaten kastrieren. Wenn du Katzen vom Tierheim hast, bist du sogar vertraglich dazu verpflichtet!!! Mach gleich morgen einen Termin, bevor deine Katzen krank werden!

0
LeaK342 24.10.2012, 18:37
@polarbaer64

Okay ja dann lassen wir sie aufjedenfall sofort Kastrieren 1 ;) werden dann direckt Morgen einen Termien machen..

0

Das kann viele Ursachen haben. Veränderungen, die der Katze nicht gefallen, ob nun in der Lebensführung des Menschen, beim Katzenfutter, Umstellen der Wohnung sind heiße Kandidaten.

Dazu kommt, daß man normalerweise ein Klo mehr als Katzen im Haushalt rechnet.

Calypso1001 24.10.2012, 18:09

Stimmt. Es kann gut sein, dass es an der Anzahl der Katzenklos liegt. Kauf besser noch welche nach.

0
LeaK342 24.10.2012, 18:13
@Calypso1001

Okay.. jaa werde dann aufjedenfall noch ein oder zwei Katzenklos dazustellen... danke für eure Antworten ;))

0

Ich habe ein Katzenbuch da steht drinnen, dass die Katzen dass manchmal aus "protest" tun. zum Beispiel wenn sich in ihrem revier etwas geändert hat. neue möbel, neues futter...

LeaK342 24.10.2012, 18:17

Also neu Möbel haben wir keine bekommen.. udn das Futter wechseln wir schonmal öffter weil sie nach einiger Zeit keine lust mehr auf das Futrter haben und das dann einfach nicht mehr fressen..

0

Was möchtest Du wissen?