Wieso machen Männer das?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Es ist nicht nur bei Männern so auch bei Frauen, manche können eben nicht mit einer Frau/Mann lange zusammen bleiben, so ist es nun mal. Sie brauchen Bestättigung dass sie jede oder jeden haben können. Es gibt natürlich Menschen die in einer Beziehung treu sind und zuverlässig.

Also es war gut mit deinem Freund Schluss zu machen, denn er hat dich nicht verdient, denn er würde es immer wieder tun, er kann dich natürlich trodzdem lieben, aber mir ist schleierhaft warum er dir dann so weh tut und dann noch mit seiner Ex, mit der er eigentlich abgeschlossen haben soll.

Also im Klartext suche dir einen Mann der dich wirklich liebt und der keine Bestätigung von anderen Frauen braucht, oder bleibe erstmal Single, denn wer nicht sucht findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bewegt einen Mann dazu seine Freundin zu betrügen und was bewegt eine Frau dazu ihren Freund zu betrügen. Ein Königreich für den der diese Frage zufriedenstellend und vollständig beantworten kann. Ich beziehe mich hier mal ganz bewusst und vielleicht auch ein wenig provokativ auf beide Geschlechter. Der Hunger nach Abwechslung, der Irrglaube das der Sex mit der / dem anderen um so vieles anders sein wird als mit dem eigenem Partner. Möglich, vielleicht wenn es um das ausleben bestimmter Phantasien geht die dem eigenen Partner nicht liegen und die er ablehnt was sein legitimes Recht ist. Etwas härter könnte man es auch sagen, ein mieser Charakter, egoistische Veranlagungen, ein stark ich bezogenes Denken. Weicher geht es auch, vielleicht hat er mit seiner Ex noch längst nicht abgeschlossen und letztendlich irgendwie auch euch beide betrogen. Ich könnte es hier bis in alle Ewigkeit an Spekulationen so fortführen doch es sollten nur ein paar Anregungen sein, mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Menge "richtige" Männer, sprich: besonders die Jungen und die Machos, glauben, daß sie je toller sind, je mehr Frauen sie ins Bett kriegen können. Sex und Liebe sind zweierlei für sie. Unter Liebe verstehen sie, für eine Dauerfreundin zu sorgen oder für eine Ehefrau, die dann auch "seine" Kinder austrägt. Die anderen sind für den Spaß und sollten nicht zu wenige sein, zwei, drei - je mehr man hat, desto potenter ist man.

Das ist eine dumme und total veraltete Einstellung, die schwindet, wenn ein Mann über wenigstens mittlere Intelligenz verfügt und Lebenserfahrung jenseits der Pubertät gesammelt hat. Und drunter solltest Du eigentlich keinen Partner wählen, wenn Du einen willst, für den Liebe, Treue und guter Sex in EINER Beziehung zusammengehören. Die Supermachos sortier lieber gleich aus, deren Gene sollte man nicht noch durch Partnerwahl und Nachwuchs vermehren... ;-)) Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chipsim
18.09.2011, 19:21

es hat ihn ja keiner für son macho gehalten..sonst hätt ich ja sofort die finger von ihm gelassen..

0

Wiese trennt er sich von seiner damaligen Freundin? Anscheinend hat er gerne alles. Ob "MÄNNER" das machen, vielleicht manche. Ansonsten ist das doch eher ein extrem kindisches Verhalten. "Die" machen das aus einem schlechten Selbstwertgefühl heraus, damit wollen sie sich beweisen, wie toll sie sind, weil sie ja zwei Frauen gleichzeitig haben.

Er hat dir glaubwürdige gesagt, dass er sich liebt .... WIE sagt man jemanden sowas glaubwürdig? Reden kann man viel... Du solltest darauf achten, was er tut, nicht was er sagt.

Außerdem ist Respekt sehr wichtig. Achte darauf, wie er sich anderen Menschen nicht nur Frauen - gegenüber verhält. Behandelt er sie mit Respekt, oder ist er eher egoistisch. Bei einem Egoisten wirst du immer zu kurz kommen. Wenn du dich selbst respektierst, wird das auch der Partner tun..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chipsim
18.09.2011, 19:31

hat sie nicht mehr genug geliebt..und soweit ich weiß, in eine andere verliebt.. aber das war halt vor meiner zeit..

ich meine, er hat als er mir das gesagt hat sogar geweint.. und man merkt das einfach.. aber naja.. vlt. hat er mich da ja auch angelogen..mh. kann mir jetzt auch egal sein...

0

Manche Menschen sind eben polyamor. Das ist genauso schicksalhaft, wie z.B. Homosexualität. Man sollte das also tolerieren. (Was natürlich nicht heißt, daß Du mit ihm zusammenbleiben sollst; nur Vorwürfe sind unangebracht.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist dieser "Mann" denn?

Deine Frage ist so sehr verallgemeinernd, daß es schon fast wieder lachhaft ist. Glaubst Du, Mädchen/Frauen würden weniger betrügen?

Es gibt immer solche und solche, aber es gibt auch noch den treuen und verantwortungsbewußten Mann/Jungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chipsim
18.09.2011, 09:26

er ist 18.. und ich hab ja auch nicht gesagt, dass manche frauen es nicht machen oder dass es nicht treue männer gibt..

0

Also ich hab ne Freundin die ich über alles liebe und betrüge sie nicht, dein Freund steht auf zwei romanzen gleichzeitig würde sagen: Don´t cry say Fúck you and smile ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz ehrlich viele männer sind so und können nie genug kriegen männer wollen immer das was sie nicht haben können .. und sie schalten öfter mal den kopf ab und denken mit dem teil zwischen den beinen.. aber liebe kann man das dann nicht nennen sonst würde er das nicht macht bzw gemacht haben und ganz ehrlich keine frau hat es nötig so einem mann nach zu trauern ;) es gibt so viele männer da wird wohl auch einer für dich dabei sein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
18.09.2011, 09:37

Das ist kein typisch männliches, sondern eher ein menschliches Verhalten, wenn man genau das haben will, was man nicht hat.

Männer sind da übrigens keinen Deut schlechter als Frauen....

0

Er hat Dich mit der Ex betrogen, der Blödmann. Was bedeutet, er ist nicht von ihr los bis jetzt. Ich würde mir an Deiner Stelle keinen einzigen Gedanken mehr um ihn machen - es ist Zeitverschwendung und er ist es nicht wert. Er liebt Dich überhaupt nicht, sonst hätte er sowas nicht getan - und schon mal gar nicht so oft in so einer kurzen Zeit. Befreie Dich von ihm und ziehe den Schlußstrich - es wird sonst immer so weiter gehen. Willst Du das??? Und noch was: Wieso verallgemeinerst Du MÄNNER - meinst Du etwa, dass Frauen immer nur lieb und nett sind und nie ihre Männer verkohlen? Glaubst Du es wirklich, dass nur wir Frauen immer die "Opfer" sind und das alle Männer Schw.eine sind? Wie naiv muss man sein um von einem auf alle zu schließen. Es gibt viele nette Männer - nur die sind meistens vergeben;-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chipsim
18.09.2011, 19:28

hab ja schon gleich, als ich das gehört hab, schluss gemacht.. so lass ich mich nicht behandeln.. tut mir leid..wegen der männer sache.. aber ich hab da einfach nicht drüber nachgedacht, für mich warn da halt alle männer gleich und an frauen hab ich nicht gedacht, obwohl es genug schl.ampen gibt..

0

Das ist einfach nur ein dummes Gehabe, weil sie denken, daß sie ihre genetischen Anlagen weiter geben müßten. Armselig einfach nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fuchs95
18.09.2011, 09:24

Ich will da aber mal Stark betonen, dass es nicht alle Männer sind und man nicht alle in einen Topf schmeissen kann. Denn es gibt genau so auch Frauen die ihren Freund/Mann betrügen.

0

Weil es vielen Männern hauptsächlich auf Sex ankommt, statt auf eine ehrliche Beziehung. Es ist gut, dass du die Konsequenzen gezogen hast. Alles Gute für deine Zukunft :)

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
18.09.2011, 09:39

Ich möchte einen Jungen von 18 Jahren noch nicht unbedingt als "Mann" bezeichnen. Er lebt seine Sturm- und Drangzeit, stößt sich die Hörner ab. Dumm ist nur, daß er das macht, während er eine Freundind hat. Von Beziehung mag ich nach nur fünf Monaten auch noch nicht sprechen....

0

Das ist doch nicht nur auf Männer zu beziehen. Jugendliche - und ich denke, daß Du noch ein wenig vom Erwachsensein entfernt bist, probieren sich aus und nehmen eine Beziehung noch nicht soo ernst. Wenn er Dich mit seiner Ex betrogen hat, dann warst wahrscheinlich Du das Testobjekt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheinbar bist du schlecht im Bett oder er hat dich nur als Lückenfüller benutzt bis er seine EX zurück hat.

Glaube nie einem Mann wenn er dir die große Liebe gesteht. Liebe ist für Männer ungefähr das was Frauen empfinden wenn sie sich grad neue Schuhe oder eine neue Handtasche gekauft haben. Also ist für Männer jede neue Frau sowas wie ein neues paar Schuhe........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fuchs95
18.09.2011, 09:27

Abschnitt 2 kannst du gleich mal streichen. Wir werden hier als Kinder und absolute Arsc******* hingestellt und es wird einfach wieder verallgemeinert. Aber nochmals es sind NICHT alle so.

0
Kommentar von chipsim
18.09.2011, 19:32

nett.. ich bin schlecht im bett? mh.. kann ich nicht beurteilen, aber ich meine zu wissen, das er es gut fand..

0

Warum bist du so blöd und bleibst zusammen, wenn er dich 6 mal betrogen hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chipsim
18.09.2011, 19:20

ääääääääääähm? ich hab das erst gestern erfahren? ich hab gedacht, dass alles super wäre... und dann hat es mir seine ex gebeichtet, weil die es nicht mehr mit sich rumtragen konnte...

0
Kommentar von chipsim
18.09.2011, 19:20

..

0

Er hat gelogen Ganz einfach : Er liebt noch seine EX und dich nicht. Das war eben ein griff ins klo, du solltest dir nicht mehr viel Gedanken über diesen Menschen machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zuerst zum Titel.... Nicht alle Männer sind so

Aber lass ihn doch einfach Links liegen. Wenn er dich betrügt ist er es nicht wert. Du wirst einen besseren Finden, bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er liebt Euch beide, aber von jeder will er irgendwas anderes. Sex von ihr (?), und gestopfte Socken, warmes Essen, saubere Bude von Dir (?).(Oder umgekehrt?)

Wie hättet ihr Euch verhalten, wenn er das zugegeben hätte?

Dann wäre er wohl leer ausgegangen :(.

Gruß: Isa`

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was bewegt einen mann dazu, seine freundin zu betrügen??

jagdinstinkt, schwacher charakter, schwaches selbstbewusstsein und die suche nach bestätigung,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sternenmeer
18.09.2011, 09:22

Schwacher Charakter? einen miesen Charakter hat er..

0

Also der wohl häufigste Grund in einer Beziehung Fremd zu gehen ist wohl Sexuelle Frustration auf gut Deutsch entweder wolltest du nicht oft genug oder du warst nicht gut genug oder hast ihm zu wenig Abwechslung geboten. Es gäbe natürlich noch die Alternative und dein jetziger Ex ist einfach ein pupuloch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quopiam
18.09.2011, 09:39

Findest Du es nicht unfair, die Schuld dem betrogenen Partner zuzuweisen, weil der "nicht oft genug wollte" oder "zuwenig Abwechslung" bietet? Was ist das für eine Grundeinstellung zur Beziehung? Seit wann ist die Frau dafür zuständig, Abwechslung zu bieten oder oft genug Sex haben zu wollen, damit ihr Freund nicht fremdgeht? Wie wäre es, wenn Du kritisierst, daß ein solcher Mann sein Hirn offenbar im Hodensack spazierenträgt?

0

Evolutionsbedingt ;)

Er will nachkommen züchten ;)

Aber wieso macht ihr dann nicht nen 3er?

Dann ist die Sache doch aus der Welt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drache95
18.09.2011, 09:23

ouh das is mies :D sehr mies :| MAch schluss mit ihm .... es gibt noch andere die nett und wirklich treu sind :)

0
Kommentar von ossi2003
18.09.2011, 09:23

**Aber wieso macht ihr dann nicht nen 3er?

Dann ist die Sache doch aus der Welt**

xD

0

Was möchtest Du wissen?