Wieso machen die Leute so viel Umweltschmutzung?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Weil wir immer bequemer werden. Kürzlich in der Mittagspause mit einer Arbeitskollegin beim Lidl gewesen. Sie isst auf dem Rückweg noch ein Snickers, schaut sich kurz um und schmeisst das Papier einfach in eine Grünflache. Hat keiner gesehen, und sie muss es nicht mehr in der Hand halten

Umwelt ist wichtig, da hast du recht. Aber wieso regst du dich über Papierchen auf dem Gehweg auf, statt über die wirklichen Müllverursacher? Wahrscheinlich regst du dich auch mehr über arme Hartz4-ler auf, als über die echten Sozialschmarotzer, Banker und SPekulanten.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,459766,00.html
Das kann man zB nicht mehr als Arbeitsplatzsicherung für Straßenfeger schönreden...

Ich stamme aus den 50er Jahren. Damals hat noch niemand von Umweltschutz gesprochen, aber daß man seinen Abfall nicht einfach in die Landschaft wirft, wußte jeder von uns. Wenn ich als Kind auch nur gewagt hätte, ein Bonbon-Papier nicht in den Papierkorb zu entsorgen, hätte ich von meiner Mutter eins hinter die Ohren bekommen.

Aber damals gab es auch noch überall Papierkörbe, die regelmäßig von der Stadtverwaltung geleert wurden. Wenn ich mir heute anschaue, daß in einigen Bundesländern die Mülltonnen mit Vorhängeschlössern gesichert werden, damit auch ja kein anderer dort etwas hineinwerfen kann, weil die Müllgebühren nach Gewicht bezahlt werden, dann kann ich über diese Entwicklung nur mit dem Kopf schütteln.

Den Leuten fehlt einfach die Verbundenheit mit Mutter Erde.

Das Problem ist nur, es müssen schon alle Menschen darauf achten...Nur einer verändert nicht wirklich viel. Ich verstehe das auch nicht wie die meisten einfach bei sowas zugucken können aber anscheind muss erst die Welt untergehn bevor jemand etwas dafür tut

Die Leute leben wie sie leben wollen und beachten dabei die Umwelt nicht.

Papierchen auf dem Boden sind ein ästhetisches, aber kein Umweltproblem. Umweltprobleme sind Kraftwerke, Autos, Heizungsanlagen, Waschmittel, Pestizide u.v.m.

Weil keiner mehr an die Umwelt denkt, leider ist nunmal so. Akzeptier es wie es ist.

weil sich keiner mehr um unsere Umwelt gedanken macht :))

Was möchtest Du wissen?