Wieso mache ich mir zu viele Gedanken?

1 Antwort

Ich hab genau das gleiche ich weiß wie das ist da ist man oft am verzweifeln ich weiß leider selbst nich zu helfen aber du bist nich allein :)

Glaubst du es würde helfen wenn man zu einem Psychologen geht? Oder ist das ein bisschen zu weit her gegriffen? :/

0

ich bin auch kurz davor aber Schaden tuts nich aber ich bin mir auch nich ganz sicher obs hilft

0

hast du das auch du musst iwo hin und machst dir Tagelang sorgen und dir gehts dan schlecht immer diese Gedanken es is garnicht leicht nicht so viel zu denken

0
@ISeepferdchenI

Jaaa!.. Ich mach mir sorgen ob alles gut wird... Was ich anziehen soll... Oder wenn man halt bisschen stress hat ob es ein Vorfall gibt mit der person und ahhh das ist sooo schwer .-. 

0

ja das hab ich auch das is immer etwas schwierig aber ich bin überrascht das du genau so denkst :)

0

wäre toll wenn man sich über das thema ausreden könnte is aber alles Anonym aber das wird wieder alles gut du schaffst das :)

0

:) danke du schafft das auch schon

0

Klassenfahrt, mega Freude aber auch Angst?

Ich bin in der 9ten Klasse und bald fahren wir auf Abschlussfahrt nach Salzburg... Irgendwie freue ich mich immer voll, habe aber auch Angst, weil es so weit weg ist oder das etwas passieren könnte und dass ich Heimweh bekomme... Was hilft mir, dass ich mir nicht so viele Gedanken mache?

...zur Frage

Warum mache ich mir immer Gedanken und Sorgen?

Ich mache mir andauernd Gedanken und Sorgen. statt die zeit mit anderen zu genießen, mache ich mir Gedanken was ich besser machen kann, ob das falsch war..... Ich denke auch immer kam das blöd, was denkt er jetzt, war das falsch, wie mache ich es besser/ richtig, soll ich oder nicht............. das ist ganz schlimm

...zur Frage

Mega Streit mit Eltern (täglich)

Hallo liebes Forum, Wie ihr schon aus der Frage entnehmen könnt habe ich eig täglich Stress und Streit mit meinen Eltern.

Erstmal zu mir, ich bin 16 Jahre alt und bin ein eig recht guter Schüler (durchschnittlichs Punkte Zahl sind 11 Punkte) und bin Pianist auf Deutschland Ebene. Ich denke nicht, dass ich eig ein "problemkind" bin, manchmal bin ich sehr stur, das muss ich zugeben. Aber meistens sehr ich meine Fehler ein und stehe auch zu Ihnen.

Doch zum eig Problem : Ich habe seit etwas über einem Monat eine Freundin, ich liebe sie sehr und sie mich auch. Doch seitdem wir zsm sind reden meine Eltern JEDEN TAG nur davon, dass ich schlecht sei, dass die Beziehung zu früh sei, dass ich mein ganzes Leben ruiniere und dass nix mehr einen Sinn macht in meinem Leben. Jedes "Gespräch" endet in einem Riesen Streit in dem ich meistens so fertig gemacht werde dass ich mittlerweile fast regelmäßig Selbstmord Gedanken habe. Denn diese "Gespräche" dienen meinen Eltern nur dazu mich nieder zu machen. Sätze wie "du bist faul, zu nichts zu gebrauchen, du Schmarotzer, ein Leben ohne dich wäre viel leichter" sind mittlerweile schon ganz normal. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht solche Sätze zu hören bekomme. Geschlagen wurde ich ebenfalls, es geht sogar so weit, dass meine Eltern mir ins Gesicht sagen dass es für alle besser sei wenn ich mir einfach das Leben nehme. Und egal was ich mache ich kann es ihnen nicht recht machen. Bsp: Ich habe auf Bundesebene im Klavier den 1. Preis erspielt. Das ist ein mächtiges Stück Arbeit gewesen. Und sobald die Ergebnisse kamen war die allererste Frage von meiner Mutter: "Wieso nur 24 von 25 Punkten?? Kannst du nicht einmal in deinem Leben einen Erfolg haben? Müssen dein Vater und ich immer mit gesenkten Köpfen durvh die Stadt gehen?!" Dass ich damit Deutschlands bester Pianist zwischen 14-17 Jahren sei ist ihr egal. Das sei eine Schande gewesen.

Oder zB: Ich habe eine Chemie LK Klausur geschrieben, die beste Klausur meines Kurses geschrieben mit 14 Punkten. Genau das selbe. Mir wurde sogar mein Handy deshalb abgenommen ( dass ich mir selber erarbeitet habe sprich das Geld dafür hab ich SELBER erarbeitet).

Mittlerweile kriege ich schon hass und wut wenn ich mir deren Stimmen höre!

Was tun??

...zur Frage

Selbstmord Gedanken?hilfe?

Hallo

Seit ich meinen Freund habe und ich irgendwas falsch mache mache ich mir immer die ganze Zeit gedanken drüber. Mein Freund spricht es immer wieder an. Es tut weh ich fange an zu weinen und denke es ist besser wenn ich nicht mehr lebe. Habe mit meinen freund drüber gesprochen der sagt ich bin bescheuert und soll nicht dran denken aber das geht nicht so einfach. Wie bekomme ich die Gedanken weg?

...zur Frage

Kann ich zwei verstrittene Personen wieder zusammen bringen?

Ich habe unabsichtlich einen Streit bei meinen Freunden ausgelöst ,sie waren davor zusammen und haben sich wegen mir getrennt ;( ich hab mega Schuldgefühle und hab schon vieles Versucht. Hat jemand eine Idee wie ich die beiden wieder zusammen kriege? Ehrlich jetztbitte!

...zur Frage

wie bekomme ich die " mir egal " Haltung?!

Hey,

also, mein Problem ist, dass ich egal worum es geht, nie sagen kann "mir egal". Es kann sich um alles handeln, was mit Emotionen zu tun hat. Irgendein Typ den ich eig nicht wirklich kenne, meine Familie, auch wenn es nur ein belanglos Streit war, meine Freunde und deren Reaktionen, auch wenn es nur spass war oder eine kleine Auseinandersetzung. Aber auch von klassenkameraden Lehrern und kleinen Streitigkeiten kann ich nie die nötige Distanz finden, es gibt so oft Situationen wo ich mir mega viele Gedanken mache und alle anderen sagen " schrei* drauf" oder " ist doch egal " aber ich mach mir immer über alles einen Kopf. Also ich brauche wirklich dringend Tipps wie ich eine egalhaltung trainieren kann . Danke

Ps. Falls es hilft 19j. / w.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?