wieso lüge ich andauernd?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vllt willst du nicht so viel von dir selbst gegenüber anderen zeigen. Mit dem lügen tust du dann praktisch so als wärst du jemand anderes... Ist sowas wie ein Schutz vor enttäuschung

Ich kann dir nich sagen wieso du immer lügst, aber es ist auf jeden Fall nicht gut immer zu lügen ... Somit machst du dir Feinde, weil dir ja so keiner vertrauen kann :( Sag doch einfach die Wahrheit und steh zu dem was du sagst

Du hast Angst vor der Reaktion deines Gegenübers... Vielleicht nicht in jedem Einzelfall, aber du hast es bei den ersten Malen so gemacht,... hast dich dran gewöhnt und nun machst du es so weiter...

Vermutlich kannst Du nur beruhigt leben, wenn Du lügst. Du hast sicher schon soviel gelogen, dass Du schon gar nicht mehr zwischen Wahrheit und Lüge unterscheiden kannst.

Ist diese Frage auch vielleicht eine Lüge?

Weil du Angst hast, das man dir die Wahrheit nicht glaubt! Solche die andere als Lügner hinstellen, sind meistens selbst die größten Lügner.Wer immer Lügt verstrickt sich immer mehr in ein Lügennetz, und kommt sehr schwer wieder raus.

Was möchtest Du wissen?