Wieso löst sich Speisestärke nur in kaltem Wasser auf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil sie sonst sofort Quillt und sich verbindet,sie soll aber woanders Bindung schaffen daher muss sie kalt ein gerührt werden.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

löst sich eh in warmem Wasser auch auf, bildet dort aber sofort Klumpen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie löst sich nicht auf, oder?? und in heissem wasser würde sie sofort klumpen bzw binden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil sie beim kochen eindickt,also in heissem wasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?