Wieso löst sich das Silikon?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo und Guten Morgen, das kenn ich gut . War bei uns auch so. der Fachmann hat mir dann erklärt das noch Feuchtigkeit an der Wanne oder der Luft war. Konnte es auch kaum glauben. Wir haben dann ein paar Tage außerhalb geduscht und siehe da der der "Babb" hält schon fast ein Jahr und ist Megadicht.

genau so kenne ich das auch - wenn die feuchtigkeit zu hoch ist, kann das silicon nicht haften

0

du hast alles richtig gemacht emmka

aber es liegt daran das die seismischen Bodenbewegungen deine Wände bzw. dein Haus leicht verschoben haben oder sich insgesamt alles abgesetzt hat.

dagegen ist man fast machtlos...

spritze es erneut rein und hoffe das es keine Eruptionen mehr geben wird.

Liebe Grüße Marc

Und nicht zu vergessen, die schwarzen Löcher in Genf. Heute wird es besonders schlimm werden.

0

Da ist die Ursache aber weit hergeholt. Ich wüßte nicht, das hier gerade ein Erdbeben war

0

ich könnte mir höchstens vorstellen, dass dort noch Rückstände vom Reinigungsmittel waren. Ich würde die Fläche vorher gründlich mit Brennspiritus reinigen, trocknen lassen und dann Abdichten.

genau oder fett oder sonst was für rückstände

0

ja oder Blut Speichel was da alles seien kann

0
@marc2008

Blut? Die Dusche soll abgedichtet werden, kein Schlachthaus

0

Was möchtest Du wissen?