Wieso ließ die Sowjetunion die Mir abstürzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Habe vor langer, langer Zeit mal zufällig eine Fernsehdokumentationssendung zur MIR gesehen. Da wurde ein DDR Raumfahrtingenieur zu dem gleichen Thema befragt. Im Kern hat er das gleiche gesagt, wie alle Ratgeber hier. Er sagte: Wie alle technischen Systeme einer Alterung und einem Verschleiß unterliegen, so auch die MIR.

Irgendwann ist dann einfach Schluss. Man ließ sie kontrolliert abstürzen, weil man den Absturzort nicht dem Zufall überlassen wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nach Jahren im All ist der Verschleiß einfach viel zu hoch und die Kosten für Reparaturen und Instandhaltung würden den Rahmen sprengen. Des Weiteren ist natürlich der technische Fortschritt nicht außer Acht zu lassen.

Der ISS wird übrigens das gleiche Ende erwarten wie der Mir. Plänen zufolge soll die ISS noch bis 2020 in Betrieb sein. Aber warten wir erst mal ab wie man sich so entscheidet ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mir wurde durch die ISS abgelöst und weil die Russen an diesem Projekt beteiligt sind, war es zu teuer die Mir auch noch zu unterhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu alt und zu teuer. Sie wurde nicht mehr gebraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alt+Finanziell nicht mehr Lohnenswert aufgrund der Modernisierung. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie einfach nur verdammt alt war. Hat ihre Schuldigkeit mehr als genug getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?