Wieso lieben alle die 140x200 Betten?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Keine Ahnung.

Mein Bett ist soweit ich weiß 90x190.

Das hat "historische Gründe", da es einmal in einem Raum stand, in dem die entsprechende Wand nur 1.90 m lang war. Ein 2.00 m langes Bett hätte nicht an die Wand gepasst. Das hätte man diagonal in den Raum stellen müssen. ;-)

Da ich 1.85 m groß bin, ist das schon recht "knapp bemessen".

Es ist aber am Fußende "offen", sodass das letztlich kein so großes Problem ist.

1.40 m ist in meinen Augen auch eine "ungewöhnliche" Breite. Für eine einzelne Person benötigt man es nicht und für zwei Personen ist es zu eng, da man sich im Schlaf nicht mehr bewegen kann, ohne den anderen aufzuwecken.

(Ich habe schon einmal mit einer weiteren Person in einem 1.40 m breiten Bett geschlafen. Das war definitiv kein Vergnügen! ;-) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
29.06.2017, 23:42

Sorry, Korrektur, Kommando zurück. ;-)

Ich habe gerade nachgemessen und das Schlafsofa, das ich hier stehen habe, ist ebenfalls 1.40 m breit und das geht auf jeden Fall für zwei.

Dann hatte das seltsame Ding, was ich in Erinnerung hatte, wohl ein "exotischeres" (schmaleres) Maß.

1

Also... ich hab 180 x 200 cm. Und das reicht gerade so. Unvorstellbar, in so ein kleines Bettchen wechseln zu müssen.

Wenn Du es einmal versucht hast, wenigstens 140, wirst Du es nicht mehr missen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo Witne1935,...aber klar doch würde ein Bett 90 x 200 für eine Person ausreichen; aber das wär ja was für Dauersingels :-))); irgendwann soll doch bestimmt mal die Partnerin oder der Partner mit darin schlafen oder ?..selbst wenn ich, ein Bett mit 140 x 200 benutze;

...es  is allemale viel besser; man wälzt sich ja auch mal; wers mag, die großen oder Doppelbetten 90 x 200 mal 2 oder auch durchgehend 160 x 200m auch 180 x 200; die gibt es dann auch in 220 für Größere :-)), ich habe mich an eine Schaumstoffamtratze gewöhnt;

...hier in der Nähe ist ein solcher Groß-und Fachhandel, wenn du dann ein verstellbares Lattenrost nimmst, sparst du richtig Geld; es ist m.E. auch viel Abzocke bei den Matratzen dabei...und...probeliegen sollte man auch immer machen (aber nicht aufm Friedhof, der alte Spruch, hohoho:-))), liebe Grüße aus Köln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausreichen tut es klar, aber mehr Platz ist eben schöner.. zB im Sommer, wenn es warm ist .. man kann einen nicht so warme Stelle suchen. Besuch kann mit übernachten .. oder ich hab halt einfach gern mehr Platz für die Beine .. hab 1,80x2,00 m :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

90x200 reicht nur zum Schlafen für sonst nichts. Merkst du was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem Bett sollten längs wie quer mindestens zwanzig Zentimeter zum Rand als Spielraum vorhanden sein.
Für eine Person. Für jeden Tag.

In Ausnahmesituationen ist ein Bett eigentlich überflüssig und Platz ist in der kleinsten Hütte.
Oder auf einer Luftmatratze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bett besitzt nicht nur eine reine Schlaffunktion. So mancher Zeitgenossse, beispielsweise der Schlafzeuger einer Band, möchte hin und wieder auch mal ein paar Abwechslungen erfahren - Abwechslungen, die natürlicherer Art nicht sein könnten ;-)

Vorausgesetzt man kennt jemand ähnlich veranlagten - ansonsten... (siehe Song von The POLICE!)

"The Bed's Too Big Without You"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Machtnix53
28.06.2017, 15:07

"Schlafzeuger" ist echt gut. Für die sind breite Betten sehr wichtig.

3

Mehr Platz, mehr Bewegungsfreiheit, mehr Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man die vor allem auch zu zweit benützen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Platz um sich auszubreiten...und für eventuelle Freundin/Freund und Haustier. Ich hab ein 140er weil ich es als Sofa und Bett benutze. Lässt sich halt besser drauf chillen als auf nem Mini 90er

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe nur ein 100x200 cm Bett. Und das reicht mir vollkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst Singles haben die Hoffnung, mal ein breiteres Bett zu brauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sachsenbruch
28.06.2017, 16:31

:)

Dabei sind 160cm sicherer.

5
Kommentar von NoHumanBeing
29.06.2017, 23:37

1.40 m reicht für zwei Personen nicht wirklich, zumindest nicht, wenn sie darin tatsächlich - im ursprünglichen Sinne des Wortes - schlafen wollen. ;-)

1

Es ist viel bequemer und nicht so eng. Ich habe es sogar noch größer. Herrlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö ich brauch auch so ein großes!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?