Wieso leuchtet ein weißer Zwerg noch obwohl keine Kernfusion mehr stattfinden kann? Wie wird hier noch Energie abgegeben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls Dir der Wikipedia-Text zum Thema zu schwer verständlich ist:

http://www.br-online.de/wissen-bildung/spacenight/sterngucker/deepsky/typen-extreme-zwerge-weisse.html

Zitat:

"... Trotz hoher Dichte gibt es im Weißen Zwergs keine Fusionsprozesse mehr.

Sie geben nur noch Restwärme ab, bis sie eines Tages völlig erkalten

und ein

Schwarzer Zwerg

übrig bleibt. Außer, ein anderer Stern gibt ihnen etwas Masse ab: Dann erstrahlen sie als Novae erneut - oder werden sogar zur Supernova ..."

Oder ganz superkurz formuliert: Da brennt (Fusionsbrennen) nix mehr, da glüht nur etwas nach ... :-)

LG

Hallo,

ein weißer Zwerg ist ja nichts anderes als der übrig gebliebene Rest eines Sterns in dem eine Kernfusion erzeugt wurde. Folglich ist dieses Ding mächtig heiß und leuchtet darum noch weiter.

Der bekannteste weiße Zwerg ist Sirius B. Seine Oberflächentemperatur wird immer noch auf ca. 25.000° C geschätzt.

Unsere Sonne wird auch mal zu einem weißen Zwerg. Nachdem die äußeren Hüllen abgesprengt wurden und zu einem planetarischen Nebel geworden sind, bleibt der heiße weiße Zwerg übrig der noch über Milliarden Jahre hinweg glühen wird.

Warum ist die Sonne ein gelber Zwerg?

Hallo zusammen! Ich habe da eine reine Interessenfrage im Bezug auf die Sonne und die Klassifizierung dieser.

Wir teilen die Sterne ja in Klassen ein: - gelber Zwerg - weisser Zwerg - roter Riese - roter Überriese - blauer Riese usw.

Jetzt ist es doch so, dass unsere Sonne ja eigentlich ein weisses Licht produziert, das nur durch unsere Erdathmosphäre ins gelbe bis rote verschoben wird, weshalb wir die Sonne eben als gelb oder rot wahrnehmen.

Warum ist die Sonne aber dann als "gelber Zwerg" klassifiziert, müsste sie nicht ein "weisser Zwerg" sein?

Oder war das früher nicht bekannt, dass sie eigentlich weiss leuchtet, sie wurde als "gelb" eingestuft und das wurde einfach beibehalten? Oder beschreibt die Klasse "gelber Zwerg" andere Eigentschaften als die Farbe der Sonne?

Vielen lieben Dank für Antworten! Grüße

...zur Frage

Welches Teleskop kaufen (Preisklasse Max 200)?

...zur Frage

Zusammenhang von der Wärme und dem Widerstand?

Wenn man einen hohen widerstand hat wird dann mehr Energie die man befördert ( siehe Draht ) an die Natur als Wärme abgegeben, oder ist es genau anders herum ( Danke schonmal im Voraus )

...zur Frage

Wieviel Energie brauchen 50W Lampen in einer Stunde?

siehe oben

...zur Frage

Wie kann man sich das Universum und die Gravitation vorstellen?

Viele versuchen es mit einem Spannbetttuch zu verdeutlichen, wo eine große Kugel und eine kleine Kugel drauf liegen, und erklären so das Prinzip Erde - Mond oder Sonne- Erde.

Aber wenn man sich das Universum so vorstellt dürfte es kein Oben oder Unten geben, alles wäre auf einer Ebene.

Ich habe auch ein Bild gemalt, damit man etwas besser versteht was ich meine...

Wenn die Erde auf der Gravitationsebene ist, müssten die pinken Planeten doch erst auf die Ebene (grün) herunterfallen, damit diese Vorstellung Sinn ergibt.

Sollte diese Eben nicht existieren, wie soll man sich dann schwarze Löcher vorstellen?

PS: Ihr dürft auch Bilder malen :)

...zur Frage

Wiese kommt es zu einem Massendefekt bei Kernfusion?

Ich bereite gerade eine Präsentration zum Thema Kernfusion vor. Folgendes verstehe ich aber noch nicht:

(Deuterium + Tritium ) - ( Helium (4) ) + Neutron) = Massendefekt (Energie)

Es bleiben doch alle Protonen, Neutronen, Elektronen erhalten, welche die Masse eines Atoms definieren. Wieso kommt es dann zu einer Umwandlung von Masse in Energie? ( Massendefekt ungefähr 0,018 u)

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?