Wieso leuchtet der Mond rötlich (Blumond)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hier, super Erklärt :

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Während einer totalen Mondfinsternis wandert der Mond durch den Kernschatten der Erde und schimmert währenddessen rotbraun auf. Der Kernschatten ist der Bereich, in dem unser Planet das Licht der Sonne fast komplett abschirmt. Die Atmosphäre streut jedoch langwelliges, rotes Licht in den Schattenbereich und lässt den Erdtrabanten in rötlicher Färbung glimmen. Dazu trägt ganz wesentlich die Luftverschmutzung bei. Die wachsende Menge an Staubpartikeln in der Erdatmosphäre reflektiert seitlich einfallendes Sonnenlicht und lenkt vor allem rote Strahlung in den Schatten.

Je nach Verschmutzung der Atmosphäre schimmert der verfinsterte Mond dunkelgrau bis kupferrot. Man kann ihn während der gesamten Finsternis deutlich sehen. In vergangenen Jahrhunderten waren Mondfinsternisse dagegen oft noch richtig dunkel."

http://www.zeit.de/wissen/2011-06/totale-mondfinsternis-deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der nächste Blutmond in Deutschland findet wahrscheinlich 2015 statt.

Ein Blutmond entsteht bei einer Mondfinsternis. Eine Mondfinsternis entsteht dadurch: Normalerweise ist die Mondumlaufbahn ein wenig geneigt, sodass der Mond unter dem Kernschatten der Erde "hindurch geht". Doch manchmal verändert sie sich leicht. Steht dann die Erde zwischen Sonne und Mond, ist dieser in deren Kernschatten.

ABLAUF EINER MONDFINSTERNIS (BEI VOLLMOND):

  1. Der Mond erscheint voll.
  2. Der Mond nimmt ab.
  3. Ein Halbmond entsteht.
  4. Aus dem Halbmond wird ein Neumond.
  5. Der Mond verschwindet.
  6. Der Mond verfärbt sich blutrot (daher die Bezeichnung "Blutmond").
  7. Das Ganze verläuft rückwärts.

Die rote Farbe des Mondes entsteht durch Lichtbrechung: Das Sonnenlicht, was den Mond anstrahlt, wird gebrochen, sodass für uns nur noch die Farbe Rot zu sehen ist. Diese Färbung hängt vond er Aschekonzentration ab. Deshalb ist der Mond bei jeder Mondfinsternis unterschiedlich stark "gefärbt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird nur das langwellige, rote Licht in den Erdschatten von unserer Atmosphäre gelenkt.Die anderen Bereiche werden gestreut. Daher wird er rötlich beleuchtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kam gestern eine erklärung bei galileo,auf pro7.das liegt daran, dass die farben der erde auf den mond reflektiert werden und da das licht der sonne so weit reist sind nur dunkle bzw starke rottöne vorhanden, somit färbt sich der mon rot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Mond ist rot weil das licht der Sonne refelktiert wird. Dadurch ist er bei der Mondfinsternis rot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die erdatmosphäre lässt nur rotes licht auf den mond strahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?